Warum gehen Katharina Eisenblut und Marvin Ventura getrennte Wege? Schon lange gab es Gerüchte, dass es in der Beziehung der beiden Ex-DSDS-Teilnehmer kriseln könnte: Erst hatten sie all ihre gemeinsamen Bilder gelöscht – dann deutete Katharina an, dass sie eine schwere Zeit durchmacht. Vor wenigen Tagen sprach die Influencerin dann endlich Klartext: Sie und Marvin sind tatsächlich getrennt. Doch wie kam es überhaupt zu dem Liebesaus?

Gegenüber Promiflash verriet die einstige Die Alm-Kandidatin, dass sie vor rund drei Monaten aus der gemeinsamen Wohnung mit ihrem Verflossenen ausgezogen ist. Zuvor habe es immer wieder Probleme gegeben: "Irgendwann mussten wir einfach einen Schlussstrich ziehen", stellte die Sängerin klar. Genau genommen habe jedoch sie die Beziehung beendet: "Da ich irgendwann nicht mehr glücklich war." Es seien Sachen vorgefallen, die sie nicht tolerieren und Marvin auch nicht verzeihen konnte. "Ich möchte nicht weiter ins Detail gehen mit diesen Informationen, da sie wirklich sehr privat sind. Ich kann aber sagen, dass Marvin um die Beziehung gekämpft hat", fasste Katharina zusammen.

Trotz ihrer Probleme sei die Trennung für beide nur schwer zu verkraften gewesen. "Wenn eine Beziehung kaputtgeht, tut das immer weh und deswegen haben wir auch einfach eine Zeit für uns gebraucht", erklärte Katharina. Aus diesem Grund haben sie und Marvin sich auch nicht früher zu der Trennung geäußert.

Katharina Eisenblut im Juli 2021 in Istanbul
Instagram / katharina_eisenblut_offiziell
Katharina Eisenblut im Juli 2021 in Istanbul
Marvin Ventura und Katharina Eisenblut
Instagram / katharina_eisenblut_offiziell
Marvin Ventura und Katharina Eisenblut
Katharina Eisenblut und ihr Freund Marvin, DSDS-Kandidaten
Instagram / katharina_eisenblut_dsds2021
Katharina Eisenblut und ihr Freund Marvin, DSDS-Kandidaten
Hättet ihr gedacht, dass die beiden schon seit über drei Monaten getrennt sind?950 Stimmen
559
Ja, seitdem gab es ja auch keinen neuen Pärchen-Content mehr.
391
Nein, ich dachte, dass das alles erst vor Kurzem passiert wäre.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de