Emily in Paris war einer der größten Serienhits des vergangenen Jahres. Die Netflix-Produktion wurde sogar für zwei Emmy Awards nominiert. Die Hauptrolle spielt Lily Collins (32), die Tochter von Musiker Phil Collins (70). Die Geschichte der jungen Amerikanerin, die für einen Job nach Paris zieht, begeisterte Fans weltweit. Jetzt gibt es Grund zur Freude, denn die zweite Staffel ist nun auch abgedreht.

Lily teilte ein Bild von sich und ihrer Kollegin Ashley Park (30) auf Instagram. Dazu schrieb sie: "Letzter Tag am Set und ich kann mir keinen perfekteren Abschluss vorstellen, als mit meinem 'Emily in Paris'-Partner in Crime. Ich weine nicht, du weinst..." Ashley antwortete kurz darauf: "Wenn du sagst 'du weinst', bin definitiv ich gemeint, und es stimmt auch total. Ich könnte dich nicht mehr lieben, als ich es tue."

Fans freuen sich schon sichtlich auf die zweite Staffel. Ein User schwärmt in der Kommentarspalte: "Ich weine! Ich kann es nicht glauben, dass ihr die Staffel zwei schon abgedreht habt... Wo ist die Zeit nur hin?" Eine weitere Supporterin kommentiert: "Ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr ich dieses Duo vermisse und wie sehr ich mich auf die neue Staffel freue!"

Lily Collins und Ashley Park, Schauspielerinnen
Stephanie Branchu/Netflix
Lily Collins und Ashley Park, Schauspielerinnen
Lily Collins und Ashley Park in "Emily in Paris"
ROGER DO MINH/NETFLIX
Lily Collins und Ashley Park in "Emily in Paris"
Lily Collins und Lucas Bravo in der Netflix-Serie "Emily in Paris"
Stephanie Branchu/Netflix
Lily Collins und Lucas Bravo in der Netflix-Serie "Emily in Paris"
Freut ihr euch schon auf die zweite Staffel?531 Stimmen
516
Ja, total!
15
Ich habe die erste Staffel noch nicht gesehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de