Ist Hollywood tatsächlich voller Dusch-Verweigerer? Einige Stars wie zum Beispiel Ashton Kutcher (43) und Mila Kunis (38), Jake Gyllenhaal (40) oder Kristen Bell (41) sorgten zuletzt mit etwas ungewöhnlichen Aussagen zum Thema Körperhygiene für Aufsehen. Sie halten regelmäßiges Duschen für überbewertet. Einer ihrer Kollegen hält allerdings dagegen: Im Netz geht zurzeit ein Clip viral, in dem Chris Evans (40) vehement versichert, dass er sich häufig wäscht.

Das Video des "Captain America"-Stars ist bereits etwa ein Jahr alt. Ein Ausschnitt aus dem Today-Interview sorgt aber erst jetzt – nachdem sich so viele Stars gegen das Duschen ausgesprochen haben – auf Twitter für Aufsehen. Darin behauptet Chris, dass er es während des Lockdowns sehr ruhig angehen lässt und kaum noch duscht. Gleich darauf nimmt er diese Aussage aber wieder zurück und stellt vehement klar: "Das stimmt nicht, ich dusche ständig. Ich weiß nicht, warum ich das gesagt habe. Ich bin eine sehr saubere Person."

Der kurze Clip wurde in kürzester Zeit mehrere Millionen Mal angeschaut. Dass Chris sich so sehr für das Duschen einsetzt und offenbar nicht zur Hollywood-Müffel-Fraktion gehört, kommt bei vielen Fans richtig gut an. "Ich bin sehr stolz darauf, dass er diese Messlatte erreicht hat, die für Promis heutzutage ja ziemlich niedrig ist", lautete ein Kommentar.

Ashton Kutcher und Mila Kunis beim Breakthrough Prize, 2017
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis beim Breakthrough Prize, 2017
Chris Evans auf einer Tagung in San Francisco im November 2019
Getty Images
Chris Evans auf einer Tagung in San Francisco im November 2019
Chris Evans beim Toronto International Film Festival, 2019
Getty Images
Chris Evans beim Toronto International Film Festival, 2019
Hättet ihr gedacht, dass so viele Promis keinen Wert aufs Duschen legen?310 Stimmen
107
Ja, da ist doch auch nichts dabei.
203
Nein, das hat mich total überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de