Anzeige
Promiflash Logo
"Hatte zwei Panikattacken": Promi-BB-Babs weint bitterlichSat.1Zur Bildergalerie

"Hatte zwei Panikattacken": Promi-BB-Babs weint bitterlich

21. Aug. 2021, 4:00 - Carolyn T.

Für sie endete jetzt das TV-Experiment! Kürzlich mussten sich die Promi Big BrotherZuschauer von Barbara Kijewski verabschieden. Nachdem sich der Köln 50667-Darsteller Danny Liedtke (31) freiwillig nominieren lassen hatte, landeten auch Ina Aogo (32), Uwe Abel (51) und Babs auf der Abschussliste. Am Ende erhielt die Anglerin die wenigsten Anrufe und musste die Sendung verlassen. Jetzt sprach sie über ihre Zeit im Container und darüber, wie sehr ihr die Kritik der anderen Teilnehmer zugesetzt hat.

Bei "Promi Big Brother - Die Late Night Show" äußerte sich die Blondine nun zu den Vorwürfen. Ihre Stimmung kippte umgehend, als sie hörte, wie ihre Konkurrenten Jörg Draeger (75), Paco Steinbeck (46) und Papis Loveday (44) über sie redeten – Babs sei zu undurchschaubar gewesen und habe sich oft nicht gut ausgedrückt. "Ich habe gestern im Bett gelegen und habe zwei Panikattacken bekommen. [...] Das hat keinen interessiert", weinte die Anglerin. "Mich so hinzustellen und zu sagen, dass ich falsch bin. Jeder der mich kennt, sagt, dass ich so bin, wie ich dort war", konnte die schockierte Ausgeschiedene es einfach nicht fassen.

Barbara sei deshalb froh, aus der Sendung ausgeschieden zu sein. Sie hätte ihre Mitstreiter bei "Promi Big Brother" als sehr selbstbezogen wahrgenommen. Dennoch sei sie während ihrer Zeit im Container über sich selbst hinausgewachsen. Es gäbe aber auch einige Punkte an ihr, an denen sie nun arbeiten wolle.

"Promi Big Brother" ab Freitag, 6. August 2021, um 20:15 Uhr täglich live und "Promi Big Brother – Die Late Night Show" direkt im Anschluss live auf Sat.1 und auf Joyn

Sat.1
Barbara Kijewski, "Promi Big Brother"-Bewohnerin
SAT.1
"Promi Big Brother"-Kandidat Paco Steinbeck
© SAT.1
"Promi Big Brother"-Kandidaten in der Raumstation
Fandet ihr Babs undurchschaubar?377 Stimmen
230
Ja, leider schon.
147
Nein, ich fand sie sehr authentisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de