Unfall am Set der Black Panther-Fortsetzung! Obwohl Hauptdarsteller Chadwick Boseman (✝43) vor einigen Monaten an den Folgen von Darmkrebs gestorben ist, wird es einen zweiten Teil zu dem erfolgreichen Streifen geben. Wieder mit dabei ist auch dieses Mal Letitia Wright (27). Die Dreharbeiten sind seit Juni in vollem Gange. Jetzt musste Letitia den Dreh allerdings unterbrechen – die Leinwandheldin hat sich am Set des Disney-Films verletzt und wurde deswegen ins Krankenhaus gebracht.

Die 27-jährige in Guyana geborene britische Schauspielerin, die Shuri, die Prinzessin von Wakanda in der Marvel-Reihe spielt, wurde mit noch nicht näher definierten Verletzungen in ein Krankenhaus in Boston eingeliefert, nachdem ein Stunt fehlgeschlagen war, wie Disney bekannt gab. "Letitia Wright hat sich heute bei den Dreharbeiten zu einem Stunt für 'Black Panther: Wakanda Forever' leichte Verletzungen zugezogen. Sie wird derzeit in einem örtlichen Krankenhaus behandelt und wird voraussichtlich bald entlassen", heißt es in dem Statement der Produktionsfirma.

Zuletzt hat das Image der Schauspielerin etwas gelitten. Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte sie einen Clip, der sich etwas gegen die Covid-Impfungen richtete. Daraufhin bekam Letitia einen überdimensional großen Shitstorm – seitdem ist ihr Profil deaktiviert.

Schauspielerin Letitia Wright
Getty Images
Schauspielerin Letitia Wright
Lupita Nyong'o und Letitia Wright in "Black Panther"
Disney
Lupita Nyong'o und Letitia Wright in "Black Panther"
Chadwick Boseman und Letitia Wright in "Black Panther"
ActionPress
Chadwick Boseman und Letitia Wright in "Black Panther"
Freut ihr euch auf den zweiten "Black Panther"-Teil?119 Stimmen
90
Ja, der wird sicher super!
29
Ich weiß noch nicht so recht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de