So weit sollte es niemals kommen! Der Beziehungsstreit zwischen Evanthia Benetatou (29) und Chris Broy entwickelte sich in den vergangenen Tagen zu einem regelrechten Statement-Marathon. In ihrer Stellungnahme äußerte sich die frischgebackene Mutter unter anderem zu Chris' Teilnahme an Kampf der Realitystars – diese und sein vermeintliches Fremdflirten mit Kandidatin Jenefer Riili hatten das Fass offenbar zum Überlaufen gebracht. Dabei hätte es ganz anders kommen können! Eva unterstützte Chris nämlich darin, an dem Format teilzunehmen und wollte ihm damit etwas Gutes tun.

Vor der Teilnahme des Neu-Papas an "Kampf der Realitystars" habe er mit Eva gemeinsame Zukunftspläne geschmiedet. "Er hat mir die Sterne vom Himmel geholt, bevor er gegangen ist – wir würden alles schaffen, gemeinsam mit dem Kind", erzählte die Mutter des kleinen George auf Instagram. Da Chris in den vergangenen Jahren aber eine schwere Zeit durchgemacht habe, wollte seine einstige Partnerin, dass es ihm wieder besser geht. "Ich habe ihn in diese Sendung mit dem Gedanken gelassen, dass er endlich etwas Gutes für sich tut und Zeit für sich hat", machte die ehemalige Bachelorette-Teilnehmerin deutlich.

Umso enttäuschter mag es für Eva gewesen sein, als Chris nach dem Dreh des Reality-Formats in Thailand mit einem bestimmten Schmuckstück nach Deutschland zurückkam. Die "Freundschaftskette" sei ihm nämlich während der Show von Jenefer geschenkt worden. "Ich habe sie ihm vom Hals gerissen und aus dem Fenster geschmissen, weil ich es respektlos fand, dass er sie überhaupt getragen hat", hatte Eva wütend berichtet.

Evanthia Benetatou in Griechenland 2021
Instagram / evanthiabenetatou
Evanthia Benetatou in Griechenland 2021
Chris Broy im Mai 2021 in Köln
Instagram / chris_broy
Chris Broy im Mai 2021 in Köln
Eva und Chris bei der Sommerhaus-Reunion 2020
TVNOW
Eva und Chris bei der Sommerhaus-Reunion 2020
Könnt ihr nachvollziehen, dass Eva Chris mit der Teilnahme etwas Gutes tun wollte?935 Stimmen
259
Ja, total!
676
Nein, ich glaube, da steckt noch mehr dahinter!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de