Haben sich Ina Aogo (32) und ihr Mann Dennis im Voraus zurecht Gedanken gemacht? Bis vergangenen Donnerstagabend verharrte die Frau des ehemaligen Profifußballers im Promi Big Brother-Weltall. Nur einen Tag vor dem großen Finale musste die Influencerin dann die TV-Raumstation verlassen. Ihre Teilnahme stand jedoch schon von vorneherein auf der Kippe. Der Grund: Dennis und Ina waren besorgt, dass der Auftritt keinen guten Eindruck hinterlasse – war die Angst berechtigt?

"Wir haben das vorher echt über Monate durchgekaut", verriet Ina im Interview mit Promiflash. Dabei habe sich die Beauty immer wieder gefragt, wieso man überhaupt jemandem Rechenschaft ablegen müsse und nicht einfach jeder das machen dürfe, worauf er Lust habe. In dieser Hinsicht fehlte der Zweifach-Mutter die Toleranz. "Ich habe ja nichts Schlimmes getan, ich habe mich nicht ausgezogen und nicht peinlich benommen – also, warum sollte sich das auf ihn negativ auswirken?", stellte Ina klar.

Trotzdem schien sich Ina im Reality-TV-Format nicht sonderlich wohlzufühlen. "Es war einfach nicht meine Welt. Jeder hat seine Vorlieben und das akzeptiere ich auch", erklärte die 32-Jährige. Sie habe stets versucht, all ihren Bewohnern gleichermaßen freundlich und offen gegenüberzutreten. "Zumindest hoffe ich, dass es so rüberkam. Für mich ist jeder Mensch gleichwertig – egal, was er tut und macht", erläuterte Ina.

"Promi Big Brother" ab Freitag, 6. August 2021, um 20:15 Uhr täglich live und "Promi Big Brother – Die Late Night Show" direkt im Anschluss live auf Sat.1 und auf Joyn

Ina Aogo, Influencerin
Instagram / inaaogo
Ina Aogo, Influencerin
Ina Aogo, Influencerin
Getty Images
Ina Aogo, Influencerin
Ina Aogo bei "Promi Big Brother"
Promi Big Brother, Sat.1
Ina Aogo bei "Promi Big Brother"
Könnt ihr Ina und Dennis' anfängliche Sorge nachvollziehen?1375 Stimmen
1197
Ja klar, man weiß ja nie, wie man bei den Zuschauern ankommt.
178
Nee, darüber hätte ich mir gar keinen Kopf gemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de