Schreckliche Nachrichten von Vasile Belous. Der moldauische Sportler war ein berühmter Boxer – er hatte es während seiner Karriere sogar 2012 zu den Olympischen Spielen in London geschafft. Er war bei nationalen und internationalen Begegnungen siegreich gewesen, zuletzt hatte er vor vier Monaten im Ring gestanden. Und dies sollte auch sein letzter Kampf gewesen sein. Vasile ist unter tragischen Umständen ums Leben gekommen.

Wie Daily Mail berichtet, starb der 33-jährige Sportstar Montag Nacht bei einem Autounfall. Die örtliche Polizei bestätigte seinen Tod. Demnach verlor er die Kontrolle seines Mercedes, als er in dem Dorf Calaraseuca, 150 Kilometer nördlich der Hauptstadt Chisinau unterwegs war. Der Waagen prallte gegen die Steinmauer eines Klosters, Vasile wurde noch am Unfallort für tot erklärt.

Sein Coach Petru Caduc meldete sich danach gegenüber publika.md zu Wort: "Er war ein sehr guter Athlet. In Moldawien gibt es nur wenige Sportler mit einer solchen Technik." Auch auf persönlicher Ebene habe er ihn als einen guten Menschen kennengelernt. "Er vertraute mir, er hat mich nie verraten. Er war ein großer Kämpfer."

Vasile Belous und Taras Shelestyuk
Getty Images
Vasile Belous und Taras Shelestyuk
Vasile Belous, Boxer
Getty Images
Vasile Belous, Boxer
Vasile Belous und Anas Messaoudi
Getty Images
Vasile Belous und Anas Messaoudi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de