Haben Niko Griesert (31) und Michèle de Roos den Zuschauern womöglich etwas vorgemacht? Nachdem der einstige Rosenverteiler nach dem Bachelor-Finale seine Gewinnerin Michelle Gwozdz abserviert hatte, kam er wenige Wochen später mit seiner Zweitplatzierten zusammen. Doch die Ex-Kandidatin Stephie Stark (26) scheint dem Liebesglück nicht zu trauen: Sie glaubt, dass die beiden sich schon länger gedatet haben. Aber weshalb ist sich die Münchnerin da so sicher? Gegenüber Promiflash verriet Stephie jetzt, dass Niko Mimi nach Ende der Dreharbeiten total aus dem Weg gegangen sei!

Im Gespräch mit Promiflash sprach die 26-Jährige nun ganz offen darüber, dass der Osnabrücker nie ein klärendes Gespräch mit der Ex-Promi Big Brother-Kandidatin habe führen wollen. "Das habe ich ja damals mitbekommen alles, weil ich Mimi die ganze Zeit schon getroffen habe 'verbotenerweise' – und er wollte sie ja nie treffen", berichtete sie. Niko habe alles daran gesetzt, um ein Wiedersehen mit der Pfungstädterin zu vermeiden. "Warum würde man das machen, wenn man nicht schon parallel die andere Person treffen würde?", zeigte Stephie sich skeptisch.

Deshalb stehe für die ehemalige Take Me Out-Kandidatin fest, dass zwischen dem einstigen Junggesellen und der Zweitplatzierten schon viel länger etwas laufe. "Ich glaube einfach, dass damals zwischen Michèle und Niko ja doch auch schon etwas da war, was der Zuschauer und wir auch nicht gesehen haben", wetterte sie im Interview.

Niko Griesert und Michèle de Roos im Juli 2021 in Berlin
ActionPress
Niko Griesert und Michèle de Roos im Juli 2021 in Berlin
Mimi Gwozdz, Josimelonie und Stephie Stark
privat
Mimi Gwozdz, Josimelonie und Stephie Stark
Stephie Stark, Ex-Bachelor-Kandidatin
Instagram / stephie_stark
Stephie Stark, Ex-Bachelor-Kandidatin
Glaubt ihr, dass an den Vorwürfen von Stephie etwas dran ist?1512 Stimmen
931
Ja, da bin ich mir ziemlich sicher! Niko hat sich nach Ende der Show wirklich komisch verhalten...
581
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de