Bei Prince Charming stand wieder die gefürchtete Gentlemen-Night an – und das, obwohl in der aktuellen Folge der Kuppelshow bereits ein Kandidat freiwillig gegangen ist: Favorit Arne Bruns hatte dem Prinzen Kim Tränka nach ihrem gemeinsamen Einzeldate einen Korb gegeben und die Show auf eigenen Wunsch verlassen. Er war allerdings nicht der Einzige, der an diesem Tag die Heimreise antrat: Kim warf zusätzlich noch einen anderen Kandidaten aus der Villa...

Während der Gentlemen-Night in Folge fünf machte Kim bei der Verkündung seiner Entscheidung kurzen Prozess: Als er Kevin Schäfer zu sich rief, redete der Prinz gar nicht erst um den heißen Brei herum. "Ich muss dir heute die Krawatte leider abnehmen", erklärte er Kevin kurz und schmerzlos. Im anschließenden Interview begründete der Blondschopf: "Kevin muss heute gehen, weil ich gemerkt habe, dass es wahrscheinlich nicht dazu kommen würde, dass ich mich in Kevin verliebe."

Kevin war über seinen Rauswurf allerdings nicht nur traurig. "Ich verlasse die Villa mit einem lachenden und einem weinenden Auge, weil ich auch wirklich erleichtert war", betonte der Kölner und schilderte genauer: "Es war einfach emotional zu viel für mich."

Alle Infos zu "Prince Charming" auf TVNOW.

Die "Prince Charming"-Kandidaten
TVNOW
Die "Prince Charming"-Kandidaten
Kim Tränka bei einem "Prince Charming"-Shooting
TVNow
Kim Tränka bei einem "Prince Charming"-Shooting
Kevin bei "Prince Charming"
TVNOW
Kevin bei "Prince Charming"
Überrascht es euch, dass sich Kim gegen Kevin entschieden hat?84 Stimmen
77
Nicht wirklich, die beiden haben einfach keine Verbindung zueinander aufgebaut...
7
Ja, ich habe Kevin die Daumen gedrückt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de