Welche Ratschläge gibt Heidi Klum (48) ihrer Tochter Leni (17) mit auf den Weg? Seit Jahren ist die vierfache Mutter ein Star im Modelbusiness. Jetzt tritt auch ihr Nachwuchs in ihre Fußstapfen. Seit Heidi ihre Tochter erstmals vor der Kamera zeigte, geht es für den Teenager bergauf: Nachdem Leni auf dem Vogue-Cover gelandet ist und ihr Catwalk-Debüt meisterte, präsentierte sie nun sogar ihre eigene Kollektion. Ob sie sich für diesen Erfolg vielleicht die Tipps von Mama Heidi zu Herzen genommen hat?

"Meine Mutter sagt immer, dass es das Wichtigste ist, mir selbst treu zu bleiben, mich nicht von dem beeinflussen zu lassen, was andere sagen", verriet Leni im Rahmen der Berlin Fashion Week gegenüber Bunte. Dazu gehöre auch, keine Angst zu haben, auch mal etwas zu verneinen, bei dem man sich nicht hundertprozentig wohlfühle. Sieht ganz so aus, als würde diese Taktik bei der gebürtigen New Yorkerin bestens aufgehen.

Eigentlich hatte Leni sogar vor, viel früher ins Rampenlicht zu treten und auf den Laufstegen der Welt durchzustarten. Bereits in jungen Jahren begleitete sie Modelmama Heidi immer wieder zu deren Jobs. "Das hat mir früher schon so viel Spaß gemacht, dass ich am liebsten selbst direkt losgelegt hätte", schwärmte die 17-Jährige.

Heidi und Leni Klum
Instagram / leniklum
Heidi und Leni Klum
Leni Klum bei der About-You-Show bei der Berlin Fashion Week
Getty Images
Leni Klum bei der About-You-Show bei der Berlin Fashion Week
Heidi und Leni Klum
Instagram / leniklum
Heidi und Leni Klum
Hättet ihr gedacht, dass Leni einmal so durchstartet?319 Stimmen
85
Nein, das überrascht mich total!
234
Ja, klar – das Talent wurde ihr ja quasi in die Wiege gelegt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de