Was sagt Drake Bell (35) zu seinem Schuldspruch? Diese Frage haben sich zuletzt viele Fans des "Drake & Josh"-Stars gestellt. Der Grund: Im Juli wurde der Schauspieler zu zwei Jahren auf Bewährung sowie 200 Sozialstunden verurteilt, weil er einem minderjährigen Fan im Jahr 2017 unangemessene Nachrichten geschickt haben und auch seine Sorgfaltspflicht vernachlässigt haben soll. Bisher hatte der US-Amerikaner sich nicht zu dem Urteil geäußert. Doch nach rund zwei Monaten veröffentlichte Drake jetzt sein erstes Statement.

Via Instagram postete der 35-Jährige ein langes Video. Darin zeigt Drake keine Reue – ganz im Gegenteil: Er behauptet sogar, dass an den Vorwürfen des damals minderjährigen Fans nichts dran sei! "Ein Großteil der News, die ihr über mich gehört habt, ist komplett falsch und einfach nicht wahr, und ich finde, ihr verdient eine Erklärung", beginnt er seine Botschaft.

"Ich bin zwar nicht perfekt und habe Fehler gemacht – und ich habe einem Fan auf Nachrichten geantwortet, weil ich nicht wusste, wie alt sie war", erzählt Drake weiter. "Aber als ich erfahren habe, wie alt sie ist, haben alle Konversationen und jeglicher Kontakt aufgehört." Sein Groupie sei daraufhin diejenige gewesen, die weiterhin den Kontakt zu ihm gesucht und ihn bei zahlreichen Konzerten und Backstage-Treffen aufgesucht habe.

"Auch der Staat Ohio hat bewiesen, dass die Vorwürfe falsch sind", versichert Drake abschließend. "Wenn dem nicht so wäre, würde ich doch nicht zu Hause bei meiner Frau und meinem Kind sitzen, sondern im Gefängnis." Aber warum wurde der TV-Star denn dann verurteilt? Darauf liefert er in dem Video keine Antwort.

Die Reaktionen seiner Fans auf Drakes Erklärung sind gemischt. Der Großteil freut sich zwar, dass er "seine Fehler" zugibt und "sich ehrlich zu dem Thema äußert" und glaubt auch an seine Unschuld – doch ein paar Nutzer äußern sich kritisch: "An solchen Vorwürfen ist leider meistens etwas dran...", merkt ein User in den Kommentaren an.

Drake Bell bei einem Event in L.A. im Juli 2018
Getty Images
Drake Bell bei einem Event in L.A. im Juli 2018
Drake Bell im Februar 2019
Getty Images
Drake Bell im Februar 2019
Drake Bell, Schauspieler
Getty Images
Drake Bell, Schauspieler
Drake Bell im Mai 2020
Instagram / drakebell
Drake Bell im Mai 2020
Drake Bell bei den iHeartRadio Music Awards in L.A. im März 2019
Getty Images
Drake Bell bei den iHeartRadio Music Awards in L.A. im März 2019
Habt ihr mitbekommen, dass Drake verurteilt wurde?226 Stimmen
99
Ja – ich habe den Prozess verfolgt.
127
Nein, das ist ja echt heftig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de