Muss Drake Bell (35) seine Zeit etwa demnächst hinter Gittern verbringen? Dem ehemaligen "Drake & Josh"-Star droht jede Menge Ärger: Er soll bereits im Jahr 2017 einer Minderjährigen nicht nur unangemessene Nachrichten geschickt haben, sondern während eines Konzerts auch seine Sorgfaltspflicht missachtet haben. Daraufhin drohten dem Schauspieler bis zu 18 Monate Haft. Jetzt sprach der Richter in Drakes Fall das Urteil!

Nachdem Drake anfangs auf unschuldig plädiert hatte, wurde der US-Amerikaner nun endgültig verurteilt. Wie E! News mitteilte, drohen dem 35-Jährigen allerdings nicht die zuvor angedrohten 18 Monate im Knast: Wie die Juristen im Clevelander Gerichtssaal beschlossen, bekam Drake letztendlich zwei Jahre auf Bewährung – inklusive 200 Sozialstunden, die der TV-Star verrichten muss. Bisher hat sich Drake noch nicht mit einer persönlichen Stellungnahme bei seinen Fans gemeldet.

Hätte Drake in den Bau müssen, so hätte er sich auch für längere Zeit von seinen Liebsten verabschieden müssen. Wie sich erst kürzlich im Netz herausstellte, ist der Musiker nämlich schon seit fast drei Jahren verheiratet. Und das ist noch nicht alles: Drake ist zudem bereits Vater eines kleinen Sohnes.

Drake bell bei der "The Spy Who Dumped Me"-Premiere in L.A. im Juli 2018
Getty Images
Drake bell bei der "The Spy Who Dumped Me"-Premiere in L.A. im Juli 2018
Drake Bell im Februar 2019
Getty Images
Drake Bell im Februar 2019
Drake Bell mit seinem Sohn im Juni 2021
CelebCandidly / MEGA
Drake Bell mit seinem Sohn im Juni 2021
Habt ihr mitbekommen, dass Drake vor Gericht musste?240 Stimmen
145
Nee, das habe ich wohl komplett vertrödelt.
95
Ja klar, ich hab den Prozess ganz genau verfolgt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de