Anna Iffländer lässt alles langsam angehen! Vor wenigen Wochen schockten die ehemalige Love Island-Teilnehmerin und ihr Ex Marc Zimmermann die Fans mit ihrer Trennung. Die zwei hatten gerade noch einen gemeinsamen Pärchen-Urlaub verbracht – wenig später war alles aus. Für die Blondine ist nach dem Liebes-Aus allerdings klar: Sie möchte sich nicht direkt in eine neue Beziehung stürzen und hat auch keine Lust auf Abenteuer in fremden Betten. Anna verriet Promiflash: Sie kommt auch gut allein zurecht.

Beim Bloggerevent "Doing the Lit Social Media Shit" im Rahmen der Berlin Fashion Week betonte die Dortmunderin: "Ich bin jetzt nicht so, dass ich sage, ich kralle mir den Nächstbesten oder suche mir direkt wieder eine neue Beziehung." Ganz im Gegenteil sei sie momentan ziemlich glücklich mit der Situation und brauche vorerst keinen Partner an ihrer Seite. "Ich bin alleine auch superhappy und kann alleine super leben", stellte sie klar.

An Anfragen mangelt es dem Reality-TV-Sternchen aber nicht. "Es haben sich manche dazu geäußert, dass es ihnen leid für uns tut. So wollten sie Kontakt knüpfen. Es ist dann die Frage, ob man darauf anspringt, oder eben nicht", schilderte sie. Allerdings sei die Beauty zunächst noch etwas vorsichtig. Sie freue sich aber, dass die Flirtversuche bisher mit Anstand und Respekt vonstattengegangen sind.

Marc Zimmermann und Anna Iffländer im Dezember 2020 in Dortmund
Instagram / marcz_instagraem
Marc Zimmermann und Anna Iffländer im Dezember 2020 in Dortmund
Marc Zimmermann und Anna Iffländer im Oktober 2020
Instagram / annaiff
Marc Zimmermann und Anna Iffländer im Oktober 2020
Anna Iffländer im November 2019
Instagram / annaiff
Anna Iffländer im November 2019
Könnt ihr Annas Einstellung verstehen?100 Stimmen
91
Ja, auf jeden Fall!
9
Nein, wenn ihr der Richtige über den Weg läuft – warum nicht direkt was Neues starten?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de