Das britische Königshaus ist um ein Mitglied reicher geworden! Prinzessin Beatrice (33) hat mit ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (37) den ersten gemeinsamen Nachwuchs erwartet. Dass sich ihr Kind schon bald auf den Weg machen könnte, wurde bereits vor ein paar Tagen spekuliert – denn: Die werdende Mutter soll Medienberichten zufolge in ein Londoner Krankenhaus geliefert worden sein. Und tatsächlich – die Eheleute sind Eltern geworden!

Auf der offiziellen Homepage der britischen Royals royal.uk wurde nun die Geburt verkündet. "Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrice und Herr Edoardo Mapelli Mozzi freuen sich, die sichere Ankunft ihrer Tochter am Samstag, den 18. September 2021 um 23.42 Uhr, im Chelsea und Westminster Hospital in London, bekannt zu geben." Damit ist auch klar: Das Paar hat ein Mädchen bekommen! Die nahen Verwandten seien über die Ankunft der Kleinen unterrichtet worden und überglücklich!

Mutter und Kind gehe es gut, heißt es in dem Statement weiter. "Und das Paar freut sich darauf, ihre Tochter ihrem großen Bruder Christopher Woolf vorzustellen." Edoardo hat bereits einen Sohn aus einer früheren Ehe.

Prinzessin Beatrice mit ihrem Mann Edoardo Mapelli Mozzi
Instagram / edomapellimozzi
Prinzessin Beatrice mit ihrem Mann Edoardo Mapelli Mozzi
Prinzessin Beatrice im Juni 2018 in London
Getty Images
Prinzessin Beatrice im Juni 2018 in London
Prinzessin Beatrice und ihr Mann Edoardo Mapelli Mozzi
Instagram / edomapellimozzi
Prinzessin Beatrice und ihr Mann Edoardo Mapelli Mozzi
Seid ihr von der Geburt überrascht?626 Stimmen
298
Ja, das ging jetzt doch schnell.
328
Nein, damit habe ich gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de