Ob er das Beziehungs-Aus für das eine oder andere TV-Pärchen geworden wäre? Fabien Tietjen (25) begeistert auf TikTok ein Millionen-Publikum. Als heißer Feuerwehrmann teilt er seit etwa zwei Jahren witzigen und vor allem sexy Content. Den Beruf als Feuerlöscher übt der Hottie zwar neben seiner Social-Media-Karriere weiter aus, doch er hätte durchaus auch andere Optionen. Im Interview mit Promiflash verrät Fabien jetzt, wie er beinahe bei Temptation Island gelandet wäre.

Fabien sei einst für "Temptation Island" im Gespräch gewesen und die Macher der Show seien sehr interessiert daran gewesen, ihn "als Playboy" zu engagieren. Doch der Bremer habe nicht zugesagt. "Ich habe mich dann über das Projekt informiert – und das geht gar nicht, was da abgeht!", erklärt er aufgebracht im Promiflash-Interview. Er könne nicht in ein Format gehen, wo es darum gehe, jemandem den Partner auszuspannen.

Die Rolle des Verführers liege Fabien zwar gar nicht – aber könnte er sich beispielsweise bei Love Island sehen? Lieber auch nicht! "Darauf hab' ich gar keinen Bock", lacht der Feuerwehrmann. Besonders unangenehm wäre ihm bei einem Kuppelformat von seinen Ex-Partnerinnen im TV gesehen zu werden. Vielmehr könnte er sich vorstellen, bei Formaten wie Big Brother oder einer noch zu erschaffenden Influencer-Show mitzumachen.

Fabien Tietjen, Social-Media-Star
Premiumproduction/Felix Quach
Fabien Tietjen, Social-Media-Star
Fabien Tietjen, Social-Media-Star
Instagram / fabientietjen
Fabien Tietjen, Social-Media-Star
Fabien Tietjen, Social-Media-Star
Instagram / fabientietjen
Fabien Tietjen, Social-Media-Star
Hättet ihr Fabien gerne bei "Temptation Island" gesehen?522 Stimmen
134
Ja, denn er ist hot!
388
Nein. Ich finde es gut, dass er seinen Prinzipien treu geblieben ist und das Angebot abgelehnt hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de