Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) absolvierten am Donnerstag ihren ersten großen Auftritt seit der Geburt ihrer kleinen Tochter Lilibet Diana, die Anfang Juni zur Welt kam. Beim Besuch im One World Trade Center, in dem sie ein Meeting mit New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio hatten, strahlten die beiden mit dem Blitzlichtgewitter um die Wette. Vor allem die ehemalige Suits-Darstellerin überraschte mit einem schicken Outfit: Doch wie finden Royal-Fans Meghans klassischen Look zu diesem Termin?

Wahre Meghan-Kenner würden dieses Outfit schon fast als einen ihrer Signature Looks betiteln: Die 40-Jährige stylte zu einer Anzughose einen dunkelblauen Rollkragenpullover und einen passenden Mantel. Ihre Kombination rundete sie mit spitzen Pumps und einem strengen Dutt ab. Harry glänzte in ähnlichen Farben neben seiner Frau – er kombinierte zu einem weißen Hemd einen dunkelblauen Anzug.

Dass Meghan gern auf die Kombi Anzughose und schlichtes Oberteil setzt, hatte sie bereits im Februar 2018 unter Beweis gestellt. Bei ihrem Trip nach Schottland hatten die Sussexes den Palace of Holyroodhouse in Edinburgh besucht. Für dieses Event hatte sich die einstige Schauspielerin ebenfalls in Pumps, Hose und Rollkragenpullover gezeigt.

Meghan und Harry in New York, September 2021
Getty Images
Meghan und Harry in New York, September 2021
Herzogin Meghan und Prinz Harry vor dem One World Observatory, September 2021
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry vor dem One World Observatory, September 2021
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Edinburgh im Februar 2018
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Edinburgh im Februar 2018
Wie findet ihr Meghans Outfit?3020 Stimmen
1498
Ihr Style ist total schön und dem Anlass passend.
1522
Ich finde ihren Look ziemlich unspektakulär und langweilig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de