Finnja Bünhove hat eine ziemlich schmerzhafte Nacht hinter sich. Die Reality-Beauty turtelte bis vor Kurzem noch bei Are You The One – Reality Stars in Love, was das Zeug hält. Inzwischen ist sie aber nicht nur wieder zu Hause, sie ist auch wieder im Arbeitsalltag angekommen – der für sie in der vergangenen Nacht allerdings blutig endete. Finnja klemmte sich böse ihren Finger ein und musste sogar ins Krankenhaus.

In ihrer Instagram-Story berichtet die einstige Ex on the Beach-Kandidatin von dem schmerzhaften Missgeschick und präsentiert dabei ihren in einen Verband eingewickelten Daumen. In dem Club, in dem sie arbeitet, wollte Finnja eigentlich nett sein und einem Kollegen die Tür aufhalten, doch der ist so unglücklich gegen die Tür gelaufen, dass Finnjas linke Hand eingeklemmt wurde und ihr Daumen daraufhin total lädiert war. "Jetzt habe ich nicht einfach nur meinen Finger eingeklemmt, sondern ich habe damit meinen kompletten Fingernagel plus Fleisch abgerissen", erzählt sie und teilt mit ihren Followern gleich ein paar blutige Fotos, die nichts für schwache Nerven sind. Die Influencerin musste mit ihrer verletzten Hand natürlich sofort ins Krankenhaus.

Doch auch in der Notaufnahme war Finnjas Pech noch nicht vorbei. Inzwischen hatte sie so schlimme Schmerzen, dass sie sogar ohnmächtig geworden ist. Und auch die Behandlung war offenbar alles andere als angenehm. "Ich war kurz davor, den zu schlagen, weil das so unangenehm war", meint sie über ihren behandelnden Arzt. Inzwischen ist das Schlimmste aber zum Glück überstanden. Der dicke Verband an ihrer Hand wird Finnja aber wohl noch eine Weile begleiten.

Finnja Bünhove, "Are You The One?"-Star
Instagram / finnja__von__buenhove
Finnja Bünhove, "Are You The One?"-Star
Finnja Bünhove, Reality-TV-Star
Instagram / finnja__von__buenhove
Finnja Bünhove, Reality-TV-Star
Finnja Bünhove
Instagram / finnja__von__buenhove
Finnja Bünhove
Folgt ihr Finnja auf Instagram?158 Stimmen
15
Ja, natürlich.
143
Nein, bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de