Beunruhigende Bilder von Nicolas Cage (57). Der Schauspieler hat in den vergangenen Jahren mit seinem Privatleben immer mal wieder für Negativ-Schlagzeilen gesorgt. 2019 wollte er seine zu diesem Zeitpunkt gerade mal vier Tage andauernde Ehe zum Beispiel annullieren lassen, da er bei der Hochzeit zu betrunken gewesen sei. Nun sorgt der Hollywoodstar erneut für Aufsehen: Er wurde betrunken aus einem Restaurant geworfen.

Der Zeitung The Sun liegt dieses Video vor, dass Nicolas vergangene Woche offenbar betrunken in einem Restaurant in Las Vegas zeigt. "Wir dachten erst, dass es sich um einen Obdachlosen handelt, der komplett betrunken und laut war. Zu unserem Entsetzen stellte er sich als Nicolas Cage heraus. Er war komplett hinüber und hat einen Streit mit den Mitarbeitern angefangen", beschreibt ein Augenzeuge. In dem Clip ist außerdem zu sehen, wie der 57-Jährige von Restaurantmitarbeitern vor die Tür gesetzt wird.

Laut dem Insider soll Nicolas zuvor eine Menge Tequila und Whiskey getrunken haben. "Er war so betrunken, dass er kaum seine Flipflops anziehen konnte, bevor er rausgeworfen wurde", behauptet die Quelle. Am Ende soll ein Stammgast den Kinostar nach Hause gebracht haben.

Nicolas Cage, "Ghost Rider"-Darsteller
Getty Images
Nicolas Cage, "Ghost Rider"-Darsteller
Nicolas Cage bei der Premiere von "Pig"
Getty Images
Nicolas Cage bei der Premiere von "Pig"
Nicolas Cage bei den Film Independent Spirit Awards, 2020
Getty Images
Nicolas Cage bei den Film Independent Spirit Awards, 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de