Hat er den Scheidungsstress hinter sich gelassen? Die Ehe von Johnny Depp (58) und Amber Heard (35) sollte zwar 2016 enden, doch die beiden Schauspieler fetzen sich seitdem vor Gericht. Es ging um den Vorwurf von häuslicher Gewalt und um sehr viel Geld – die gerichtlichen Auseinandersetzungen der beiden halten sogar immer noch an. Allerdings hat der Hollywood-Star nun auch mal einen Grund zur Freude: Johnny wurde jetzt mit einem Filmpreis in Spanien ausgezeichnet!

Beim San Sebastián International Film Festival im nordspanischen Baskenland erhielt der Schauspieler nun den Donostia Award. Neben Johnny wurde auch die französische Schauspielerin Marion Cotillard (45) mit dem Ehrenpreis geehrt. Diese Auszeichnung wird von der Jury des Festivals für "herausragende Beiträge zur Filmwelt" verliehen. Auf dem roten Teppich der Veranstaltung und bei der Übernahme des Awards wirkte der 58-Jährige gelöst und zufrieden.

Doch nicht nur bei dem glamourösen Teil seines Aufenthalts in San Sebastián machte Johnny einen glücklichen Eindruck. Einen Fototermin an der Meeresküste absolvierte er in einem betont lässigen Outfit und wirkte dabei richtig entspannt. Stylish ganz auf San Sebastián eingestellt war er dabei auch: Der Fluch der Karibik-Star trug zu seiner blauen Jacke eine landestypische Baskenmütze, die er übrigens auch schon bei der Preisverleihung anhatte.

Johnny Depp beim San Sebastián International Film Festival in Spanien, September 2021
MediaPunch
Johnny Depp beim San Sebastián International Film Festival in Spanien, September 2021
Johnny Depp beim San Sebastián International Film Festival in Spanien, September 2021
ZUMAPRESS
Johnny Depp beim San Sebastián International Film Festival in Spanien, September 2021
Johnny Depp in Spanien, September 2021
ZUMAPRESS
Johnny Depp in Spanien, September 2021
Wie findet ihr Johnnys Auftritt?283 Stimmen
270
Super – ich mag seinen Look!
13
Ich bin nicht so angetan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de