Die US-amerikanische Talkshow-Legende Oprah Winfrey (67) hatte in diesem Jahr bereits Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) nach ihrem Austritt aus dem britischen Königshaus im Fernsehen auf den Zahn gefühlt. Viele Fans hatten daraufhin auch einen TV-Talk mit Britney Spears (39) über ihren Vormundschaftsstreit gefordert – allerdings hieß es zu diesem Zeitpunkt, dass die Musikerin das nicht wolle. Jetzt stehen die Chancen für ein Oprah-Interview mit Britney aber offenbar doch gut...

Laut eines Insiders sei Britney nämlich gerührt gewesen, als sie Oprahs Interview mit Harry und Meghan gesehen hat – der Promi-Experte berichtete gegenüber Mirror: "Sie hat einige Clips gesehen und fand es toll, wie es gemacht wurde." Deshalb könne sich die "Toxic"-Interpretin jetzt doch vorstellen, sich vor laufender Kamera mit der Talkshow-Ikone zu unterhalten. "Sie hat viele Interviewanfragen bekommen, aber sie hat Oprah im Visier", betonte die anonyme Quelle.

Das Interesse an einem Interview besteht aber offenbar nicht nur seitens Britney – auch die beliebte Moderatorin würde sich anscheinend über ein Gespräch mit der Blondine freuen. "Oprah und ihr Team sind einverstanden, dass Britney ein Interview gibt", erklärte der Insider. Und was sagt ihr – würdet ihr gerne ein Oprah-Interview mit Britney sehen? Stimmt ab!

Britney Spears, Sängerin
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Sängerin
Opah Winfrey im Dezember 2020
Getty Images
Opah Winfrey im Dezember 2020
Popstar Britney Spears
Getty Images
Popstar Britney Spears
Würdet ihr euch über ein Oprah-Interview mit Britney freuen?426 Stimmen
403
Ja, das wäre sicherlich spannend!
23
Nee, ich würde es mir nicht anschauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de