Die Geschehnisse um Katie Price (43) überschlagen sich! Gestern hatte die TV-Persönlichkeit in der Nähe des Ortes Partridge Green in England einen Autounfall. Daraufhin wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Eine Polizeisprecherin bestätigte bereits: Das Model hatte unter Alkohol- und Drogeneinfluss am Steuer gesessen. Nun kommt Eines zum Anderen: Katie wurde jetzt in Untersuchungshaft genommen und hat eine Anzeige am Hals!

Laut MailOnline gebe es zwei Gründe für die Anklage gegen die fünffache Mutter. Zum einen habe sie ohne Haftpflichtversicherung am Steuer gesessen. Zum anderen: Katie sei ohne eine gültige Fahrerlaubnis Auto gefahren. Der Führerschein der Britin war ihr vor etwa zweieinhalb Jahren entzogen worden. Sie hätte den Lappen zwar diesen April wieder zurückbekommen sollen, doch ihr Fahrverbot war verlängert worden.

Katie soll noch heute vor Gericht erscheinen. Das zuständige Gericht befindet sich laut dem Blatt im südenglischen Örtchen Crawley. Derweil sollen sich ihre Familie und Freunde nach Katies Verhaftung um sie versammelt haben. Es sei gut möglich, dass das Model hinter Gitter muss.

Katie Price bei den National Television Awards in London, September 2021
Getty Images
Katie Price bei den National Television Awards in London, September 2021
Katie Price mit Carl Woods und ihren Kindern Bunny, Princess und Jett
Instagram / katieprice
Katie Price mit Carl Woods und ihren Kindern Bunny, Princess und Jett
Katie Price 2017
Getty Images
Katie Price 2017
Glaubt ihr, Katie kommt in den Knast?614 Stimmen
357
Das kann ich mir schon vorstellen...
257
Nein, ich glaube, sie kommt mit einer Geldstrafe oder Bewährung davon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de