Melissa Damilia (25) und Leander Sacher (23) halten ihre Liebe größtenteils privat. Die Influencerin und der Student haben sich bei Die Bachelorette kennen und lieben gelernt. Nach ihrer Zeit in der Kuppelshow haben die Fans der beiden aber nur noch wenig von dem Promipaar gesehen – sogar so wenig, dass immer wieder Trennungsgerüchte aufkommen. Aber was hat es mit Melissa und Leanders Zurückhaltung auf sich?

Diese Frage beantwortete der 23-Jährige nun selbst in einer Fragerunde auf Instagram: "Wir haben unsere Beziehung bis jetzt nie groß 'vermarktet', zu Beginn nicht oder auch jetzt nicht, weil wir wissen, dass zu viel Öffentlichkeit einer Beziehung nicht guttut. Wir zeigen so viel, wie wir zeigen wollen. Dafür sollte man auch Verständnis haben." Leander versicherte allerdings, dass die Beziehung der beiden immer noch gut läuft. "Und ihr werdet uns bestimmt auch immer wieder zusammen öffentlich sehen, wenn wir was teilen wollen", erklärte er.

Melissa lieferte vor einigen Wochen noch eine weitere Erklärung für die wenigen gemeinsamen Aufnahmen im Netz: ihre Fernbeziehung. "Uns trennen fast 400 Kilometer. Leander arbeitet und studiert zur selben Zeit und auch ich arbeite an Projekten. So oft es uns möglich ist, sehen wir uns", verriet sie auf Social Media.

Melissa Damilia und Leander Sacher, Bachelorette-Pärchen
Instagram / leander_sacher
Melissa Damilia und Leander Sacher, Bachelorette-Pärchen
Leander Sacher und Melissa Damilia
Instagram / /leander_sacher
Leander Sacher und Melissa Damilia
Melissa und Leander im Dezember 2020
Instagram / melissadamilia
Melissa und Leander im Dezember 2020
Würdet ihr euch mehr Pärchenbilder von Melissa und Leander wünschen?1603 Stimmen
688
Ja, es ist schon schade, dass sie so wenig posten.
915
Nein, ich freue mich auch über ihren anderen Content.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de