War Kylie Jenner (24) bei der Auswahl ihrer neuesten Produkte etwa nicht sorgfältig? Die Keeping up with the Kardashians-Beauty überrascht ihre Fans regelmäßig mit neuen Geschäftsideen – und dabei sind ihre Artikel richtige Kassenschlager: Ihr beliebtes Lip Kit von Kylie Cosmetics war zur Anfangszeit innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Unter dem Namen Kylie Swim brachte sie jüngst ihre eigenen Bikinis und Badeanzüge heraus. Die Qualität der Bademode kommt bei den Fans aber so gar nicht gut an...

Auf TikTok gehen im Moment Videos viral, in denen sich Nutzer über die vermeintlich schlechte Qualität der Bikinis und Badeanzüge beschweren: In den Clips zeigen die User nicht nur schiefe Nähte und unsaubere Säume, sondern unter anderem auch die ungewollt fleckige Färbung der Produkte. Kein Wunder, dass sich die Community da ordentlich ärgert. "Das kann doch nicht ihr Ernst sein", "Kylie ist qualitativ einfach eine Null – egal, bei welchem Produkt. Sie gibt sich halt keine Mühe, weil sie weiß, dass jeder ihr Zeug kauft" oder auch "80 US-Dollar für ein Stück Fetzen, also sorry aber nö", lauten nur ein paar der unzähligen negativen Kommentare.

Ein anderer Nutzer erlaubte sich sogar einen Scherz – er erklärte die vermeintlich schlechte Qualität der Bademodenkollektion mit Kylies kleiner Tochter Stormi Webster (3). "Stormi hat ein paar davon selbst gemacht. Sieht ganz danach aus, als hättest du eines dieser ganz besonderen Modelle abbekommen", scherzte er. Kylie selbst hat sich bislang allerdings nicht zu den Beschwerden ihrer Fans geäußert...

Kylie Jenner im September 2021
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner im September 2021
Kylie Jenner, "Keeping Up With the Kardashians"-Star
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, "Keeping Up With the Kardashians"-Star
Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi Webster
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi Webster
Glaubt ihr, dass Kylies Bademode wirklich von schlechter Qualität ist?1190 Stimmen
1128
Ja, das sieht ganz danach aus!
62
Nee, die paar Fans hatten bestimmt einfach nur Pech...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de