Wie geht es Shannen Doherty (50)? Bereits vor einigen Jahren hatte die Charmed-Darstellerin gegen Brustkrebs gekämpft. Nachdem sie ihn zunächst besiegen konnte, erreichten sie im Februar vergangenen Jahres erschütternde Nachrichten: Die Krankheit ist zurück – und das im vierten Stadium. Aus ihrer Diagnose macht die Schauspielerin kein Geheimnis. Einige Monate später meldet sich Shannen nun wieder öffentlich und spricht über die Erkrankung.

Im Gespräch mit ABC News macht die US-Amerikanerin deutlich, dass sie weiterhin gegen den Krebs ankämpfe. Das sei auch der Grund, warum sie keine Löffelliste aufgestellt habe. "Ich will so tun, als müsse ich keine Dinge abhaken, weil ich weiterkämpfe, um am Leben zu bleiben." Wie es ihr derzeit körperlich geht, verrät sie nicht, erklärt aber, dass sie einen Behandlungsplan durchlaufe und gerade die erste Stufe erreicht habe.

Trotz ihrer Erkrankung steht Shannen weiter vor der Kamera. "Ich denke, die Arbeit war für mich schon immer erfüllend, aber in gewisser Weise ist sie nun noch erfüllender", erklärt sie. Viele Menschen, die Krebs im vierten Stadium hätten, würden abgeschrieben, weil man annehme, sie könnten nicht arbeiten. "Das ist nicht wahr", betont sie im Interview.

Shannen Doherty im November 2016
Instagram / theshando
Shannen Doherty im November 2016
Shannen Doherty
Getty Images
Shannen Doherty
Schauspielerin Shannen Doherty
Instagram / theshando
Schauspielerin Shannen Doherty


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de