Hinter Philipp Stehler (33) liegt eine wirklich schwere Zeit! 2019 hatte der Influencer seine schwere Erkrankung mit seinen Fans geteilt: Der einstige Bachelorette-Kandidat litt an einer chronischen Entzündung des Dickdarms. Bei einer aufwendigen OP wurde dem Blondschopf schließlich das Organ entfernt und zunächst ein künstlicher Darmausgang gelegt. Ein harter Schlag für Philipp – zumal ihn in dieser Zeit auch noch seine Freundin verließ!

Das verriet der "K11"-Darsteller jetzt gegenüber Bild. Der Aufenthalt im Krankenhaus sei nicht leicht für ihn gewesen – besonders die Vorstellung, dass er möglicherweise für immer einen künstlichen Ausgang haben müsse. "Allein das Thema Sexualität ist für einen erst mal überhaupt nicht vorstellbar. Dass man einen Menschen findet, der damit umgehen kann", schilderte Philipp und ergänzte: "Ich habe damals eine Freundin gehabt, als ich ins Krankenhaus kam. Nach der OP war sie weg!" Die zwei hätten zwar nie genau darüber gesprochen, der 33-Jährige sei aber sicher, dass sein Zustand der Grund für die Trennung gewesen sei.

Um welche Frau es sich damals handelte, verriet Philipp nicht. Ab dem Herbst 2018 war er jedoch mit der Influencerin Antonia Elena zusammen gewesen – im Mai 2019 bestätigte die Blondine die Trennung. Seit vergangenem Herbst ist der Berliner nun mit dem Model Vanessa Ciomber glücklich.

Philipp Stehler mit seinem künstlichen Darmausgang
Instagram / philipp_stehler
Philipp Stehler mit seinem künstlichen Darmausgang
TV-Darsteller Philipp Stehler
Instagram / philipp_stehler
TV-Darsteller Philipp Stehler
Vanessa Ciomber und Philipp Stehler, 2020
Instagram / philipp_stehler
Vanessa Ciomber und Philipp Stehler, 2020
Habt ihr Philipps Krankheitsgeschichte verfolgt?2879 Stimmen
1632
Ja, das ist wirklich bewegend, was er alles durchgemacht hat.
1247
Nein, davon habe ich nichts mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de