Sarah Stork (34) hat nun traurige Gewissheit. Seit vergangenen Montag war der Partner der ehemaligen Unter uns-Darstellerin als vermisst gemeldet. Der Mann war von seiner Wandertour nahe der Metropole Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada nicht wieder zurückgekehrt. In der Nacht zu Freitag entdeckte die Polizei dann eine männliche Leiche – bei der es sich um den Lebensgefährten der 34-Jährigen handelt, wie sich bald herausstellte. Mittlerweile ist auch klar, wie Sarahs Freund ums Leben kam.

Wie die zuständigen Beamten vor wenigen Minuten via Twitter bekannt gaben, konnte ein Tod durch Fremdverschulden direkt ausgeschlossen werden. Sarahs Vater Peter Stork verriet gegenüber Bild nun die Einzelheiten: "Die Polizei in Las Vegas hat Sarah gesagt, dass Thomas erfroren ist." Der erfahrene Wanderer sei von einem heftigen Schneesturm überrascht worden. Für Peter ist der Tod seines Schwiegersohns in spe nach wie vor kaum nachvollziehbar: "Er war körperlich total fit!"

Peters Tochter Sarah überbrachte ihm die schreckliche Nachricht vom Tod des Familienmitglieds. "Wir haben beide am Telefon nur geweint. Thomas war für mich wie ein Schwiegersohn, obwohl die beiden nicht verheiratet waren", erklärte der 59-Jährige. Zu den genauen Details der Todesursache gab die Polizei bisher noch keine Auskunft.

Sarah Storks Partner
Instagram / sarahstorkofficial
Sarah Storks Partner
Sarah Stork im Juni 2016
Getty Images
Sarah Stork im Juni 2016
Sarah Stork, Schauspielerin
Actionpress / Christoph Hardt / Future Image
Sarah Stork, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de