Sarafina Wollny (26) musste ihren Nachwuchs ohne ihren Mann Peter (28) zur Welt bringen! Sechs Jahre lang versuchten die Eheleute ein Kind zu bekommen. In diesem Jahr ging der Wunsch der TV-Bekanntheiten dann endlich in Erfüllung – und zwar doppelt: Ihre Zwillinge Emory und Casey erblickten im Mai das Licht der Welt. Jetzt kam heraus: Peter kam zu spät zur Geburt der Twins!

Aufgrund einer drohenden Schwangerschaftsvergiftung musste Sarafina bereits zehn Wochen vor dem errechneten Geburtstermin ins Krankenhaus. Durch die andauernde Pandemie durfte Peter die letzten Tage nicht gemeinsam mit ihr in der Klinik verbringen – der Landschaftsgärtner besuchte seine schwangere Frau also jeden Tag im rund eine Stunde entfernten Uniklinikum Bonn. Am Morgen des 18. Mai entschieden sich die Ärzte dann für einen Not-Kaiserschnitt, weil sich der Zustand der Babys verschlechterte. Wie in den aktuellen Wollny-Folgen dokumentiert wird, rief Sarafina ihren Peter um 5:54 Uhr in der Früh an – und zwar um 6:09 Uhr und 6:10 Uhr waren bereits beide Kids auf der Welt.

Die Nachricht über die gut verlaufene Geburt erhielt Peter noch während seiner Fahrt auf der Autobahn. Nach Eintreffen im Krankenhaus hätte der frischgebackene Vater aber kaum glücklicher sein können: "Die harte Arbeit die sechs Jahre, der Kampf hat sich eigentlich gelohnt kann man so sagen. Ich bin megastolz, auf alle!" Dabei konnte er sich die ein oder andere Träne auch nicht mehr verkneifen.

Sarafina und Peter Wollny beim Ultraschall
Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie, RTLZWEI
Sarafina und Peter Wollny beim Ultraschall
Sarafina Wollnys Zwillinge
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollnys Zwillinge
Sarafina und Peter Wollny, TV-Persönlichkeiten
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina und Peter Wollny, TV-Persönlichkeiten
Wusstet ihr, dass Sarafina im eine Stunde entfernten Uniklinikum Bonn entbunden hat?769 Stimmen
401
Nein, hätte es da kein Krankenhaus in der Nähe gegeben?
368
Ja, das war mir bewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de