Fünf-Sterne-Küche? Nicht für Prinz William (39) und Prinz Harry (37)! Immer mal wieder plaudern ehemalige Angestellte der royalen Familie Geheimnisse des Königshauses aus. So stehe etwa Kate (39) des Öfteren abends in der Küche, um das Lieblingsessen ihres Mannes William zu kochen. Dieses scheint noch immer dasselbe zu sein wie in seiner Kindheit. Der ehemalige royale Chefkoch Darren McGrady verriet, von welchem einfachen Gericht William und Harry als Kinder große Fans waren!

"Eines ihrer Lieblingsgerichte war Käsemakkaroni", verriet Darren in einem Kochvideo auf seinem YouTube-Kanal. Dazu gab es Brathähnchen, denn wie die meisten Kinder liebten es auch William und Harry. "Wenn ihr Kindermädchen da war, bestand sie darauf, dass die Jungs ihren Brokkoli dazu aßen", erzählte der Koch weiter. Doch so wie viele Kinder seien auch die beiden Prinzen keine Fans des grünen Gemüses gewesen. Da sie aber ihr Brathähnchen nur bekamen, wenn sie den Brokkoli aßen, taten sie dies.

Auch heute noch esse Prinz William das knusprige Brathähnchen gerne. Doch nicht nur er und sein Bruder Harry sind Liebhaber der bürgerlichen Küche. Wie Thomas Blaikie in seinem Buch "What a Thing to Say to the Queen" offenbarte, esse Queen Elizabeth II. (95) nämlich besonders gerne Porridge. Am liebsten zu jeder Mahlzeit.

Prinz Harry und Prinz William bei Harrys Einschulung, 1989
PHOTOGRAPHERS INTERNATIONAL / ActionPress
Prinz Harry und Prinz William bei Harrys Einschulung, 1989
Prinz Harry und Prinz William im Mai 2018
Getty Images
Prinz Harry und Prinz William im Mai 2018
Prinz William und Prinz Harry im November 2018 in London
Getty Images
Prinz William und Prinz Harry im November 2018 in London
Hättet ihr gedacht, dass William und Harry als Kinder am liebsten Käsemakkaroni aßen?364 Stimmen
298
Ja, das ist schließlich auch ein leckeres Gericht!
66
Nein, ich hätte nicht gedacht, dass sie Käsemakkaroni zu essen bekamen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de