Dieser Preis kommt für sie anscheinend noch zu früh! Queen Elizabeth II. (95) ist seit knapp 70 Jahren Staatsoberhaupt des Vereinigten Königreichs. In dieser langen Zeit durfte die Regentin eine Menge Auszeichnungen ihr Eigen nennen. Neben mehreren Ehrendoktorwürden durfte sich die Queen auch schon über einen Filmpreis der britischen Academy freuen. Der Award als "Oldie des Jahres" gefiel ihr aber offenbar nicht so gut – daher lehnte Elizabeth den Preis promt ab!

Mit dem Preis wollte das britische Magazin The Oldie der Queen eine Ehre erweisen, erhielt allerdings eine royale Abfuhr: "Ihre Majestät ist der Auffassung, dass man nur so alt ist, wie man sich fühlt. Daher bezweifelt die Queen es, die maßgeblichen Kriterien dieser Auszeichnung zu erfüllen." Sie hoffe jedoch, dass ein weitaus würdigerer Preisträger gefunden werden kann, hieß es in dem Schreiben weiter.

Diese humorvolle Replik ihrer Königin dürfte die britischen Royalfans freuen: Denn viele machen sich seit einiger Zeit Sorgen um das betagte Staatsoberhaupt! Zuletzt sagte Elizabeth eine Nordirland-Reise ab und musste sogar eine Nacht im Krankenhaus verbringen.

Queen Elizabeth II. und Danilo Turk in Slovenien im Oktober 2008
Getty Images
Queen Elizabeth II. und Danilo Turk in Slovenien im Oktober 2008
Queen Elizabeth II. in der Westminster Abbey
Getty Images
Queen Elizabeth II. in der Westminster Abbey
Queen Elizabeth II. und Prinzessin Anne im Juni 2021 in Schottland
Getty Images
Queen Elizabeth II. und Prinzessin Anne im Juni 2021 in Schottland
Was haltet ihr von der Preis-Abfuhr der Queen?169 Stimmen
120
Sie macht es genau richtig – was heißt hier "Oldie"?
49
Na ja, der Preis wäre ja eine nett gemeinte Geste gewesen. Schon schade...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de