Es war Liebe auf den ersten Blick! Mittlerweile sind der norwegische Kronprinz Haakon (48) und seine Frau Mette-Marit (48) schon seit 20 Jahren verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder – Tochter Ingrid Alexandra (17) und Sohn Sverre Magnus (15). 1999 nahm die Liebesgeschichte des Adeligen und der bürgerlichen Tochter eines Journalisten und einer Bankkauffrau auf einem Musik- und Artistik-Festival ihren Anfang. Wie sie sich gegenseitig bei ihrem Kennenlernen wahrgenommen haben, erzählten Mette-Marit und Haakon nun in einem Interview.

Die Webseite Svenskdam.se zitierte aus dem Interview, das das Paar im öffentlich-rechtlichen Rundfunk NRK gegeben hatte. Darin kamen die beiden auch auf ihre ersten gemeinsamen Momente zu sprechen. "Er hat mich gesehen, er hat mich verstanden. Er war neugierig", beschrieb die 48-Jährige ihren damaligen Eindruck von Haakon. Dieser war vom ersten Augenblick an nicht weniger angetan. "Sie hat mich beeindruckt", schwärmte er. Von Anfang an habe er bei der Blondine Sicherheit verspürt.

Zum Zeitpunkt ihrer ersten Begegnung war Mette-Marit sogar schon Mutter. Aus einer vorherigen Beziehung brachte sie ihren Sohn Marius Borg Høiby (24) mit in die Ehe. Dieser Umstand habe Hakoon jedoch keineswegs gestört – ganz im Gegenteil. Dadurch habe der Sohn von König Harald (84) gemerkt, dass die Beauty Verantwortung übernehmen kann.

Prinz Haakon, Prinzessin Ingrid Alexandra, Prinz Sverre Magnus und Kronprinzessin Mette-Marit
Getty Images
Prinz Haakon, Prinzessin Ingrid Alexandra, Prinz Sverre Magnus und Kronprinzessin Mette-Marit
Mette-Marit und Haakon von Norwegen, September 2020
Instagram / crownprincessmm
Mette-Marit und Haakon von Norwegen, September 2020
Die norwegische Königsfamilie während Prinzessin Ingrid Alexandras Konfirmation
LISE AASERUD/AFP/Getty Images
Die norwegische Königsfamilie während Prinzessin Ingrid Alexandras Konfirmation
Was sagt ihr zu Mette-Marit und Haakons Kennenlerngeschichte?317 Stimmen
275
Total schön, wie im Märchen!
42
Hm, nichts besonderes...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de