Die Geschichte von Ozzy (72) und Sharon Osbourne (69) wird auf die Leinwand gebracht! Der Rocker und seine Ehefrau sind nun schon seit sage und schreibe 39 Jahren verheiratet. 1982 schipperten die beiden Turteltauben auf Hawaii in den Hafen der Ehe – seitdem durchlebte das Paar aber nicht nur rosige Zeiten, sondern unzählige Höhen und Tiefen. Und genau diese abenteuerliche Liebesgeschichte soll nun bald Stoff für einen Film liefern!

Wie Ozzy und Sharon Variety verraten, werden Sony Pictures und Polygram Entertainment die Filmbiografie produzieren – der "Billy Elliot"-Drehbuchautor Lee Hall soll das Drehbuch schreiben. "Unsere Beziehung war oft wild, verrückt und gefährlich, aber es war unsere unsterbliche Liebe, die uns zusammenhielt", erzählt Sharon. Die beiden seien mehr als aufgeregt, ihre gemeinsame Historie nun verfilmen zu lassen.

Es ist nicht das erste Filmprojekt, dem das Ehepaar sich annimmt. Von 2002 bis 2004 standen Ozzy und Sharon beispielsweise für ihre eigene Reality-TV-Show vor der Kamera: In "The Osbournes" wurde das Leben der beiden und ihrer Kinder Jack (35) und Kelly (37) thematisiert.

Sharon und Ozzy Osbourne im Jahr 2015
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne im Jahr 2015
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne im September 2015 in London
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne im September 2015 in London
Jack und Kelly Osbourne im November 2019 in Los Angeles
Getty Images
Jack und Kelly Osbourne im November 2019 in Los Angeles
Freut ihr euch auf die Verfilmung?72 Stimmen
49
Ja, ich bin begeistert!
23
Nein, das interessiert mich nicht unbedingt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de