Kommt Steff Jerkel (52) als neuer Mensch aus dem Sommerhaus? Der Kultauswanderer bezog mit seiner Frau Peggy Jerofke die bescheidene Behausung in Bocholt. Die Goodbye Deutschland-Stars schafften es sogar unter die letzten drei Promipaare, schieden jedoch kurz vor dem Finale aus. Nach dem Sommerhaus-Aus machte Steff klar: Die Sendung hat was mit ihm gemacht. Der Gastronom hat in der Zeit eine Wandlung durchgemacht!

Schon zu Beginn der Finalfolge schwang Steff gekonnt den Putzlappen, obwohl er noch zu Beginn der Sendung als selbst ernannter Putzboykottierer galt. "Steff mutiert hier zum Hausmann", fiel auch Kandidat Lars Steinhöfel (35) auf. Im Einzelinterview reflektierte daraufhin auch der Wahlmallorquiner, dass er im Sommerhaus einiges über sich gelernt habe. "Ich habe hier menschlich so viel mitgenommen, dass ich aufpassen muss mit meinen witzigen Sprüchen, weil ich Peggy damit oft verletze", erklärte der 52-Jährige zum Beispiel.

Doch nach dem Spiel, bei dem Steff und Peggy den Einzug ins Finale der Show verpassten, schien es so, als würde Steff in alte Muster zurückfallen. Er forderte seine Partnerin auf, unbedingt seinen weißen Pullover einzupacken. Nach einer lieb gemeinten Standpauke von Lars und seinem Freund Dominik Schmitt suchte er das Kleidungsstück jedoch selbst. "Ich habe viel aufgenommen, bin wach durch die Gegend gegangen", gelobte Steff Besserung für die Zukunft.

Peggy Jerofke und Steff Jerkel im "Sommerhaus der Stars"-Halbfinale
RTL
Peggy Jerofke und Steff Jerkel im "Sommerhaus der Stars"-Halbfinale
Peggy Jerofke, Stephan Jerkel und Dominik Schmitt im "Sommerhaus der Stars" 2021
RTL
Peggy Jerofke, Stephan Jerkel und Dominik Schmitt im "Sommerhaus der Stars" 2021
Steff Jerkel während einer Sommerhaus-Challenge
RTL
Steff Jerkel während einer Sommerhaus-Challenge
Hättet ihr gedacht, dass das Sommerhaus Steff offenbar so guttut?498 Stimmen
456
Nee, ich bin total positiv überrascht von ihm!
42
Ja, ich habe geahnt, dass dort etwas mit ihm passiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de