Mit welchen Gefühlen blickt Sarah Engels (29) der bevorstehenden Geburt ihrer Tochter entgegen? Nachdem die Sängerin und ihr Partner Julian (28) sich im Mai das Jawort gegeben hatten, fiebern die frischgebackenen Eheleute nun der Geburt ihres ersten gemeinsamen Babys entgegen. Für die Musikerin ist es nach Sohnemann Alessio (6) bereits das zweite Kind. Lange dürfte es auch nicht mehr dauern – wie geht es Sarah damit?

In einem Q&A auf Instagram beantwortete die Beauty allerhand Fragen ihrer Fans – ein Abonnent wollte wissen, ob sie Angst vor der bevorstehenden Geburt hat. "Ich hatte am Anfang der Schwangerschaft sehr großen Respekt durch die erste Geburt, aber wir haben uns viel damit auseinandergesetzt und uns vorgestellt, wie die Geburt positiv verlaufen soll, sodass ich mich wirklich gut und bereit fühle", berichtete die Brünette.

Bei der Geburt von Sohnemann Alessio gab es nämlich Komplikationen: Er kam 2015 mit einem Herzfehler zur Welt und fing erst fünf Minuten nach der Geburt an zu atmen. "Das Kind kommt und du wartest auf diesen ersten Atemzug und der kommt nicht. Der kommt einfach nicht. Das ist so ein hartes Gefühl", hatte Sarahs Ex-Mann Pietro Lombardi (29) diesbezüglich vor Kurzem auf Instagram offenbart.

Julian und Sarah Engels im August 2021
Instagram / julbue
Julian und Sarah Engels im August 2021
Julian und Sarah Engels, 2021
Instagram / julbue
Julian und Sarah Engels, 2021
Pietro Lombardi mit seinem Sohn Alessio
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi mit seinem Sohn Alessio
Wusstet ihr, dass Alessio mit einem Herzfehler geboren wurde?412 Stimmen
401
Ja, das wusste ich schon.
11
Nein, das ist mir wohl entgangen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de