Dakota Johnson (32) verrät ganz nebenbei, wie gut es zwischen ihr und Chris Martin (44) läuft! Seit vier Jahren sind die Fifty Shades of Grey-Darstellerin und der Coldplay-Frontmann bereits ein Paar. Details über ihre Beziehung gibt es jedoch kaum, die beiden halten ihre Liebe weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Doch nun machte Dakota eine Ausnahme und ließ sich zu einer kleinen Aussage über Chris hinreißen.

Im Interview mit The Hollywood Reporter sprach die Schauspielerin über die Herausforderungen während des Lockdowns. "Ich habe meinen Vater lange Zeit nicht gesehen, weil er in Montecito lebt und schon über 70 ist, und wir wollten auf Nummer sicher gehen", offenbarte Dakota. Die Zeit habe sie stattdessen vor allem mit Freunden und Chris verbracht. "Wir waren viel zusammen, und das ist großartig", verriet sie.

In dem Interview plauderte Dakota außerdem aus, dass Chris und sie gemeinsam die Serie Squid Game geschaut hätten. "Sie ist auf verwirrende Art beknackt, weil sie in manchen Momenten Freude versprüht und dann schrecklich wird", urteilte die 32-Jährige über den Netflix-Hit. Das klingt doch nach einem ganz normalen Paar, oder?

Dakota Johnson, "Fifty Shades of Grey"-Star
Getty Images
Dakota Johnson, "Fifty Shades of Grey"-Star
Chris Martin und Dakota Johnson in Aspen
Backgrid / Action Press
Chris Martin und Dakota Johnson in Aspen
Chris Martin, Sänger
Getty Images
Chris Martin, Sänger
Hättet ihr gedacht, dass Dakota und Chris so ein normales Paar sind?930 Stimmen
897
Klar, wie sollten sie auch sonst sein?
33
Nein, ich bin überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de