Die Familie steht bei den Hadids über allem! Kürzlich sorgte Gigi Hadids (26) Beziehungsdrama für heftige Schlagzeilen: Ihr Freund Zayn Malik (28) soll in einem Streit mit Gigis Mutter Yolanda (57) handgreiflich geworden sein, was zu einer Trennung des Paares geführt hat. Sofort stellte sich die Familie des Supermodels hinter die 26-Jährige und verteidigte sie. So auch Gigis Schwester: Bella Hadid (25) soll sich nun mit Zayn ziemlich verkracht haben!

Ein Insider berichtete gegenüber Us Weekly, dass Bella jetzt gar nicht mehr mit dem ehemaligen One Direction-Sänger klarkommt: "Bella hat sich mit ihm richtig zerstritten, genauso wie [ihr Bruder] Anwar (22)." Kurz nachdem die Gerüchte über den Gewaltausbruch von Zayn in Umlauf kamen, gab das Paar die Trennung bekannt. Gigis Familie zeigte sich sofort schützend und schon fast erleichtert, dass es mit Zayn nun endgültig vorbei sei. "Sie hassen, was er ihrer Schwester angetan hat," gab die Quelle zu.

Bis jetzt äußerte sich noch niemand zu den Vorwürfen über den Streit zwischen Yolanda und Zayn, doch Gigi hat bereits rechtliche Schritte eingeleitet: Sie traf sich mit ihren Anwälten, um über das Sorgerecht ihrer kleinen Tochter Khai zu sprechen. Diese bekamen Zayn und sie im September 2020.

Sänger Zayn Malik und Model Gigi Hadid bei der Met Gala 2016
Getty Images
Sänger Zayn Malik und Model Gigi Hadid bei der Met Gala 2016
Bella Hadid, Model
Getty Images
Bella Hadid, Model
Gigi, Anwar, Yolanda und Bella Hadid bei der "Global Lyme Alliance" in New York 2015
Getty Images
Gigi, Anwar, Yolanda und Bella Hadid bei der "Global Lyme Alliance" in New York 2015
Wie findet ihr es, dass Bella in dem Streit mitredet?1296 Stimmen
533
Ich finde es gut, dass sie ihre Schwester verteidigt.
763
Geht so. Ich finde, dass sie sich nicht in die Angelegenheiten ihrer Schwester einmischen sollte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de