Anzeige
Promiflash Logo
Nach Jesys Ausstieg: Little-Mix-Girls waren in TherapieGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Jesys Ausstieg: Little-Mix-Girls waren in Therapie

15. Nov. 2021, 11:48 - Melanie A.

Seit Dezember 2020 ist Little Mix nur noch zu dritt. Jesy Nelson (30) hat damals die Band verlassen und stattdessen eine Solokarriere gestartet. Die restlichen Bandmitglieder Perrie Edwards (28), Leigh-Anne Pinnock (30) und Jade Thirlwall (28) hat das allerdings nicht davon abgehalten, gemeinsam ins Tonstudio zu gehen und wieder neue Musik aufzunehmen. Doch die Geschehnisse der vergangenen Monate mussten sie offenbar erst mal verarbeiten: Die drei Little-Mix-Girls sind gemeinsam zur Therapie gegangen.

Das verrieten die drei Frauen nun in einem Buzzfeed-Interview. Tatsächlich sind die gemeinsamen Therapie-Sessions die Inspiration hinter einem ihrer neuen Songs. "'Cut You Off' handelt von jemandem in deinem Leben, der sehr toxisch ist und mit dem du nichts mehr zu tun haben willst. Wir sind gemeinsam als Gruppe zur Therapie gegangen. [...] Uns wurde gesagt, dass wir uns die Leute in unserem Leben vorstellen sollen, die negativ sind und die Leute, wegen denen wir uns schlecht fühlen. Und wir haben uns große Scheren vorgestellt, mit denen wir sie aus unserem Leben geschnitten haben – und dann hatte Jade die Idee, dass man daraus einen Song machen könnte", erklärte Perrie.

Warum die drei Sängerinnen sich genau dazu entschieden haben, einen Therapeuten aufzusuchen, verraten sie nicht. Doch Perrie ist sich sicher, dass es ihnen sehr geholfen hat: "Wir lieben es zur Therapie zu gehen – weil wir das wirklich brauchten. Wir waren einzeln und als Gruppe dort, das war großartig."

Getty Images
Jesy Nelson, Oktober 2021
ActionPress
Perrie Edwards, Jade Thirlwall und Leigh-Anne Pinnock als Little Mix bei den Brit Awards
MEGA
Leigh-Anne Pinnock, Jade Thirlwall und Perrie Edwards von Little Mix
Überrascht es euch, dass Perrie, Jade und Leigh-Anne gemeinsam zur Therapie gegangen sind?137 Stimmen
70
Ja, total.
67
Nein, da ist doch nichts dabei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de