Anzeige
Promiflash Logo
Nach Jesy Nelsons Exit: Little-Mix-Girls waren in TherapieGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Jesy Nelsons Exit: Little-Mix-Girls waren in Therapie

26. Okt. 2023, 6:30 - Laura Damczyk

So erging es Little Mix nach dem Ausstieg von Jesy Nelson (32). Die Girlgroup gehört zu den erfolgreichsten Bands weltweit. Doch 2020 beschloss Jesy, Little Mix zu verlassen. Mittlerweile haben sich die drei anderen Mitglieder Perrie Edwards (30), Leigh-Anne Pinnock (32) und Jade Thirlwall (30) entschlossen eine Pause einzulegen, die bereits seit zwei Jahren anhält. Wie schlecht es Perrie, Leigh-Anne und Jade nach Jesys Exit wirklich ging, wird jetzt deutlich.

"Es war eine komplexe und schmerzhafte Sache, mit der wir fertig werden mussten. Wir alle haben diesen Schmerz und die Traurigkeit gespürt. Die ganze Sache fühlte sich wie eine seltsame Trennung an. Ich war nicht darauf vorbereitet", verrät Leigh-Anne in ihrer Biografie "Believe". Daraufhin begaben sich alle drei in Therapie. "Ich war nicht auf die Intensität dieser Gefühle vorbereitet. Die ganze Sache war abrupt und traurig und dann war es chaotisch, was es noch schmerzhafter machte", so die 32-Jährige außerdem.

Auch Jade hatte bereits in einem Interview deutlich gemacht, wie hart die Zeit nach Jesys Exit war. "Ich denke, für jeden ist es wirklich schwer, wenn man so eine große Veränderung im Leben durchmacht und man so lange an eine bestimmte Situation gewöhnt war", erklärte die 30-Jährige gegenüber Gay Times. Besonders die Tatsache, dass die Gruppe nach Jesys Ausstieg weiterhin auf Promotour für ihr Album "Confetti" war, habe es schwer für sie gemacht, sich aktiv mit ihren Gefühlen auseinanderzusetzen.

Getty Images
Jesy Nelson im Dezember 2021
Getty Images
Jade Thirlwall, Leigh-Anne Pinnock und Perrie Edwards bei einer Filmpremiere
Getty Images
Little-Mix-Sängerin Jade Thirlwall
Wie findet ihr es, dass Leigh-Anne so offen über diese Zeit schreibt?62 Stimmen
56
Sehr gut! Ich würde gerne mehr darüber erfahren!
6
Na ja, ich würde es nach all der Zeit nicht machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de