Es gibt Neuigkeiten über den Gesundheitszustand von Céline Dion (53). Die Musikerin schockierte ihre Fans im Oktober mit der Nachricht, dass bis März 2022 alle Konzerte von ihr abgesagt werden mussten. Der Grund dafür waren schwere, anhaltende Muskelkrämpfe, die die "My Heart Will Go On"-Sängerin plagten. Seit dem letzten Statement ist es jedoch still um sie geworden. Doch nun meldete sich Célines Schwester Claudette mit einem Gesundheitsupdate zu Wort!

Claudette sprach mit dem französischen Magazin Voici über die aktuelle Verfassung ihrer Schwester. "Was mit ihr geschieht, ist traurig. Aber es ist nichts Ernstes", beruhigte sie die Fans des Superstars. Die beiden Schwestern haben ein inniges Verhältnis, weswegen Claudette die Lage gut einschätzen kann: "Céline vertraut sich mir immer an und bittet mich um Rat, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Ich weiß, dass sie guten Gemüts ist."

Zuletzt meldete sich Céline mit einem offiziellen Statement bei ihrer Community und teilte ihnen die Konzertabsagen mit. "Ich bin untröstlich darüber. Mein Team und ich haben in den letzten acht Monaten an unserer neuen Show gearbeitet, und dass wir sie im November nicht eröffnen können, macht mich unendlich traurig", schrieb sie damals.

Céline Dion, September 2019 in Quebec
Getty Images
Céline Dion, September 2019 in Quebec
Céline Dion im Juli 2019
Getty Images
Céline Dion im Juli 2019
Céline Dion in Los Angeles
Getty Images
Céline Dion in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de