Patrizia muss immer wieder Rückschläge verkraften. Die ehemalige Kandidatin von Hier & Jetzt, einer Sendung, die todkranke Menschen in ihrem Alltag begleitet, leidet an Multipler Sklerose und Brustkrebs. Als die Diagnosen im Jahr 2014 gestellt worden waren, hatten die Ärzte der Düsseldorferin nur noch etwa ein Jahr zu leben gegeben. Inzwischen geht es Patrizia aber deutlich besser. Obwohl sie wohl nie zu 100 Prozent gesund sein wird, kann sie mit ihren Krankheiten alt werden. Dafür kämpfte die Influencerin mit allen Mitteln. Unter anderem wurde ein Teil ihrer Brust amputiert und danach mit einer Prothese wieder aufgebaut – doch genau diese Prothese stößt Patrizias Körper nun ab.

"Mein Körper kommt nicht mit der Prothese klar, deshalb muss sie leider wieder raus und ich werde bald wieder operiert", erklärt Patrizia im Promiflash-Interview im Scandic Hotel Potsdamer Platz in Berlin. Aktuell denkt die einstige Shopping Queen-Siegerin über eine sogenannte Lappenplastik als Ersatzlösung nach: "Das ist der einzige gute Teil: Da wird vom Bauch Fett und Haut entnommen und an die Brust genäht." Eine weitere Option wäre eine neue Prothese.

Warum sie den Fremdkörper abstößt, weiß Patrizia nicht. "Eigentlich bin ich so gastfreundlich. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte, echt", scherzt die dunkelhaarige Schönheit mit den italienischen Wurzeln, die sich von nichts so leicht unterkriegen lässt.

Krebsbloggerin Patrizia im November 2021
Instagram / pantera3006
Krebsbloggerin Patrizia im November 2021
Influencerin Patrizia
Instagram / pantera3006
Influencerin Patrizia
Patrizia im Mai 2020
Instagram / pantera3006
Patrizia im Mai 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de