Travis Barker (46) ist total stolz auf seine Tochter Alabama (15)! Im Jahr 2008 war der Blink-182-Drummer mit einem Privatjet abgestürzt: Nur zwei der sechs Passagiere überlebten den Crash – und der Musiker betrat nach diesen schrecklichen Ereignissen jahrelang kein Flugzeug mehr. Erst im vergangenen August wagte er gemeinsam mit seiner Verlobten Kourtney Kardashian (42) den Schritt – und stieg nach 13 Jahren wieder in einen Flieger. Jetzt ist auch Travis' Tochter Alabama erstmals wieder geflogen!

Momentan verbringt der gebürtige US-Amerikaner ein paar Tage mit seinen Liebsten in Mexiko – und hielt das natürlich für seine Fans auch auf seinem Instagram-Account fest: Er teilte ein paar Fotos von der Reise. "Ich liebe dich am meisten", schwärmte Alabama unter dem Beitrag ihres Vaters. Travis reagierte natürlich prompt auf den Kommentar der 15-Jährigen. "Ich liebe dich mehr! Ich bin so stolz auf dich, dass du geflogen bist", schrieb er. Wie es scheint, hat die Influencerin ihre Flugangst dank des Familienurlaubs endlich überwunden.

Bereits im Jahr 2015 hatte der 46-Jährige in seiner Autobiografie mit dem Titel "Can I Say" durchblicken lassen, dass der schreckliche Unfall auch für sein Töchterchen ein traumatisches Erlebnis gewesen sei: Obwohl Alabama damals erst drei Jahre alt war und selbst gar nicht mit in dem Flieger saß, soll sie bereits am Flughafen bemerkt haben, dass wohl etwas mit dem Privatjet nicht stimmte. "Sie sagte immer wieder: 'Dad, das Dach wird herunterkommen'", erzählte Travis.

Travis Barker mit Kourtney Kardashian in Mexiko
Instagram / travisbarker
Travis Barker mit Kourtney Kardashian in Mexiko
Alabama, Tochter von Travis Barker
Instagram / alabamaluellabarker
Alabama, Tochter von Travis Barker
Travis Barker mit seinen Kids in Mexiko
Instagram / travisbarker
Travis Barker mit seinen Kids in Mexiko
Habt ihr mitbekommen, dass Travis in einen Flugzeugabsturz involviert war?157 Stimmen
69
Ja, das wusste ich schon. Das muss einfach schrecklich für ihn gewesen sein.
88
Nein, das ist irgendwie an mir vorbeigegangen... Er tut mir total leid!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de