Till Adam (33) würde dieses Kapitel in seinem Leben wohl am liebsten streichen! Im vergangenen Jahr testeten der Bademeister und seine heutige Ex-Freundin Hanna Annika (23) bei Temptation Island ihre Beziehung. Trotz Höhen und Tiefen machte der Muskelmann seiner Liebsten damals in der Wiedersehensfolge am Lagerfeuer sogar einen Heiratsantrag. Rückblickend wäre das nun nicht mehr der Fall: Till schämt sich für seine frühere Teilnahme in der Flirtshow!

Auf die Frage eines Instagram-Followers, ob Till denn noch mal an der Sendung teilnehmen würde, antwortete er prompt: "Niemals!" Es sei eine coole, aber zugleich auch verstörende Erfahrung gewesen. "Ich kann mich mit diesem Format überhaupt nicht mehr identifizieren und schäme mich, daran teilgenommen zu haben", gab Till nun offen zu. Er ist sich sogar sicher, dass einige der Kandidaten gar nicht ihre Treue testen wollen – viel mehr gehe es um Sendezeit und darum, sein eigenes Ego pushen zu können.

Allein schon die Teilnahme selbst hinterfragt Till inzwischen: "Wenn alles perfekt ist, warum sollte man das tun? Wenn die Beziehung eh schon zum Scheitern verurteilt ist, dann bitte sehr." Er würde den Schritt allerdings nie mehr wagen und seine Freundin nicht noch einmal fremden Männern "zum Fraß vorwerfen".

"Temptation Island"-Kandidaten Till und Hanna
TVNOW / Frank Fastner
"Temptation Island"-Kandidaten Till und Hanna
Reality-TV-Kandidat Till Adam
Instagram / tilladam23
Reality-TV-Kandidat Till Adam
Till Adam im Januar 2018
Instagram / tilladam23
Till Adam im Januar 2018
Könnt ihr Tills Aussage nachvollziehen?662 Stimmen
581
Ja, da stimme ich ihm voll zu – an so einem Format würde ich auch nie teilnehmen!
81
Nein, wieso hat er plötzlich seine Meinung geändert? So schlimm fand ich seinen Auftritt damals nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de