Wie steht Henrik Stoltenberg selbst zu den Bildern, die man bisher bei Temptation Island V.I.P. von ihm zu sehen bekommt? Seit dem 11. November ist der Love Island-Kultkandidat mit seiner Partnerin Paulina Ljubas (24) bei der RTL+-Fremdflirtshow am Start. Doch was die Ex-Köln 50667-Darstellerin bislang in den ersten drei Folgen zu sehen bekommen hat, machte sie ganz schön traurig. In manchen Szenen war ihr Freund definitiv zu touchy – doch was sagt Henrik selbst zu den Aufnahmen?

In Folge drei musste Paulina mitansehen, wie Henrik sich einen Drink nach dem anderen gönnte und dann mit den Mädels im Pool schäkerte – für ihren Geschmack zu viel des Guten. Henrik kann das im Promiflash-Interview nicht nachvollziehen: "Ich bin ein offener und flirtiger Typ. Das wird oft falsch interpretiert", stellt er klar. Seiner Meinung nach habe er sich bis zu diesem Zeitpunkt keinen Regelbruch zuschulden kommen lassen – mit einer Ausnahme: "Ich habe mich nur an das Nicht-Trinken nicht gehalten!"

Was das Verhalten seiner Freundin angehe, sei Henrik bis zu diesem Zeitpunkt eigentlich ganz zufrieden gewesen: "Bis dahin ging es noch, obwohl man direkt gemerkt hat, dass ihr Dominic gefällt", erklärt der Politikerenkel. Auch dass die vergebenen Ladys Gas am Glas gegeben haben, wunderte ihn nicht. Was sagt ihr zu Henriks Aussage? Stimmt ab.

"Temptation Island V.I.P." ab dem 11. November auf RTL+

Paulina Ljubas und Henrik Stoltenberg
RTL / Frank Fastner
Paulina Ljubas und Henrik Stoltenberg
Henrik Stoltenberg, TV-Bekanntheit
RTL
Henrik Stoltenberg, TV-Bekanntheit
Henrik Stoltenberg, TV-Bekanntheit
Instagram / henrik_stoltenberg
Henrik Stoltenberg, TV-Bekanntheit
Was sagt ihr zu Henriks Aussage über sein Verhalten bis Folge drei?640 Stimmen
283
Ich finde, er hat recht – er hat sich nicht übermäßig daneben benommen.
357
Ich stehe eher auf Paulinas Seite – Henrik war schon ab und an drüber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de