Spielt Kailyn Lowry (29) mit diesen Zeilen etwa auf das Familienglück ihres einstigen Partners Chris Lopez an? Seit rund einem Jahr gehen die Beauty und ihr einstiger Lebensgefährte getrennte Wege. Das Ex-Paar hat allerdings zwei gemeinsame Söhne. Jetzt durfte sich Chris noch über weiteren Nachwuchs freuen: Zusammen mit seiner neuen Freundin bekam der US-Amerikaner einen weiteren Spross. Ob dieses eigentlich erfreuliche Ereignis seine Ex Kailyn nun zum Nachdenken brachte? Im Netz irritierte die Schönheit ihre Fans mit einem kryptischen Post!

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte Kailyn am vergangenen Freitag ein Zitat mit den Worten: "Die meisten Feinde die du hast, sind die Menschen, denen du einst im Leben geholfen hast!" War der Beitrag etwa an ihren Ex Chris gerichtet? Immerhin verbrachten die beiden viele gemeinsame Jahre. Sollte der nachdenkliche Spruch also tatsächlich an den frischgebackenen Dreifach-Daddy gerichtet sein, sieht es wohl ganz so aus, als hätten er und Kailyn aktuell kein gutes Verhältnis zueinander.

Bei Chris selbst könnte es momentan hingegen wohl kaum besser laufen. Der Familienvater ist im absoluten Babyglück. "Ich liebe es, Vater zu sein, das verspreche ich dir. Mit dem dritten Kind erlebe ich noch mehr als mit den beiden anderen davor. Es fühlt sich verrückt an, aber es fühlt sich auch sehr gut an", schwärmte er in der neuen Folge seines eigenen Podcasts "P.T.S.D".

Chris Lopez und Kailyn Lowry
Instagram / kaillowry
Chris Lopez und Kailyn Lowry
Kailyn Lowry, 2014 in Los Angeles
Getty Images
Kailyn Lowry, 2014 in Los Angeles
Chris Lopez
Instagram / chrisxlopezz
Chris Lopez
Glaubt ihr, Kailyn spielt mit diesem Post tatsächlich auf Chris an?52 Stimmen
21
Nee, das war bestimmt einfach ein Zitat, dass sie eben berührt hat.
31
Ja, das könnte schon der Fall sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de