Am gestrigen Sonntag ging eine TV-Ära zu Ende! Günther Jauch (65) gehört seit Jahrzehnten zu den bekanntesten RTL-Gesichtern. Regelmäßig stellt er in der Quizshow Wer wird Millionär Ratefans knifflige Fragen. Seit insgesamt 34 Jahren führt er außerdem durch den Jahresrückblick "Menschen, Bilder, Emotionen". Nun präsentierte Günther die Sendung zum letzten Mal. In der Live-Show warteten viele Überraschungen auf ihn – eine hatte es besonders in sich.

Im Laufe der vierstündigen Sendung bekam Günther einige Überraschungsanrufe von Wegbegleitern. So riefen ihn etwa Barbara Schöneberger (47), Thomas Müller (32) und Thomas Gottschalk (71) an – letzterer stand sogar plötzlich im Studio vor ihm. Auch seine anderen Gäste schafften es immer wieder, dem Moderator ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Alexander Zverev (24) hatte sogar ein ganz besonderes Geschenk dabei: Nach seinem Interview überreichte der Tennisstar dem 65-Jährigen seinen Olympiaschläger.

Am Ende der Show verabschiedete Günther sich mit emotionalen Worten von dem Format: "Es war eine ganz schöne Zeit und immer die Sendung, vor der ich am meisten aufgeregt war, weil ich wusste: Das muss was werden!" Er bedankte sich bei der Produktion und betonte: "Ich bin nicht aus der Welt. Wir sehen uns wieder!"

Günther Jauch und Thomas Gottschalk
Getty Images
Günther Jauch und Thomas Gottschalk
Alexander Zverev beim ATP-Turnier in Wien
Getty Images
Alexander Zverev beim ATP-Turnier in Wien
Günther Jauch bei "Menschen, Bilder, Emotionen" 2016
RTL / Frank W. Hempel
Günther Jauch bei "Menschen, Bilder, Emotionen" 2016
Habt ihr "Menschen, Bilder, Emotionen" geschaut?1125 Stimmen
497
Na klar, Günthers Abschied konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen.
628
Nein, leider nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de