Na, wer ließ sich denn da mal wieder bei einem Event blicken? Tatsächlich sind es Mike (43) und Zara Tindall (40). Normalerweise versuchen die Enkelin der Queen (95) und deren Mann sonst eigentlich ihr Leben fernab der Öffentlichkeit zu verbringen. Umso wertvoller scheint es dann immer, wenn sich das Paar doch mal blicken lässt – so wie jetzt. Die beiden nahmen an einem Charity-Weihnachtskonzert in der Westminster Abbey in London teil.

Fotografen lichteten die Eltern dreier Kinder am Mittwoch bereits bei deren Ankunft vor der Kirche ab. Auf ihrem Weg in die Westminster Abbey lächelten sie den Schaulustigen zu und gingen anschließend Hand in Hand in das Gebäude hinein. Dort trafen die Royal-Lady und der pensionierte Profi-Rugbyspieler dann auf weitere Mitglieder der britischen Königsfamilie – wie etwa Prinz William (39), Gräfin Sophie (56), Prinzessin Beatrice (33), Edoardo Mapelli Mozzi (38) sowie Prinzessin Eugenie (31). Bei ihrem seltenen Outing sahen Mike und seine Gattin außerdem richtig schick aus. Während der 43-Jährige sich für einen simplen, aber dennoch smarten marineblauen Anzug entschied, trug Zara einen dunklen Bouclémantel, den sie mit einer weißen Rüschenbluse und einer schwarzen Hose kombinierte.

Im Gegensatz zu ihren beiden Verwandten hielt es Herzogin Kate (39), die das Wohltätigkeitsweihnachtskonzert organisiert hatte, wesentlich farbenfroher. Sie begeisterte in einem festlichen roten Kleid, dessen Ausschnitt wie eine übergroße Schleife gestaltet war.

Zara und Mike Tindall in Gold Coast, Australien
Getty Images
Zara und Mike Tindall in Gold Coast, Australien
Mike Tindall nach einer Charity-Weihnachtskonzert in London im Dezember 2021
Getty Images
Mike Tindall nach einer Charity-Weihnachtskonzert in London im Dezember 2021
Herzogin Kate bei ihrem Charity-Weihnachtskonzert in London im Dezember 2021
Getty Images
Herzogin Kate bei ihrem Charity-Weihnachtskonzert in London im Dezember 2021
Würdet ihr euch wünschen, dass Mike und Zara sich öfter bei Events blicken lassen?60 Stimmen
47
Ja, das wäre toll!
13
Nee, es ist schöner, wenn die Auftritte eine Seltenheit bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de