Anzeige
Promiflash Logo
Nach Sturz: Jade Ropers Sohn Reed musste beobachtet werdenInstagram / jadelizroperZur Bildergalerie

Nach Sturz: Jade Ropers Sohn Reed musste beobachtet werden

18. Dez. 2021, 14:36 - Sara W.

Schockmoment für Jade Roper Tolbert. Im November 2020 brachte die ehemalige amerikanische Bachelor-Kandidatin ihr drittes Kind, den kleinen Reed, zur Welt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Tanner genießt sie seither ihr Familienleben. Doch am Dienstag kam es dann zu einem Moment des Schreckens: Ihr einjähriger Sohn ist gestürzt. Im Netz teilte Jade anschließend mit, dass sie den kleinen Reed beobachten mussten, um Folgen des Sturzes ausschließen zu können.

"Wir mussten ihn heute Morgen, für den Fall, dass er eine Gehirnerschütterung oder einen Schädelbruch hat, beobachten", erzählte die TV-Bekanntheit in ihrer Instagram-Story. Ihr Sohn habe sich nämlich direkt nach dem Sturz, bei dem er sich den Kopf gestoßen hatte, übergeben. Doch schon kurze Zeit später gab die dreifache Mutter Entwarnung: Reed verhalte sich wie sonst auch.

Nur wenige Wochen zuvor feierte der kleine Junge noch seinen ersten Geburtstag. Interessanter als seine Geschenke fand Jades Sohn wohl die Torte, in welcher er seine kleinen Händchen vergrub. "Er war sehr angetan von der Textur des Zuckergusses und rieb ihn zwischen seinen Händen", erzählte die Dunkelhaarige in ihrer Instagram-Story.

Instagram / jadelizroper
Jade Roper Tolbert und ihr Mann Tanner mit ihren Kindern Emmy, Brooks und Reed
Instagram / jadelizroper
Jade Roper Tolbert mit ihrem Sohn Reed
Instagram / jadelizroper
Jade Roper Tolbert mit ihrem neugeborenen Sohn im November 2020
Hättet ihr gedacht, dass Jades Sohn nach dem Sturz nur zu Hause beobachtet werden musste?33 Stimmen
20
Ja, da es ihm gut ging, brauchte man nicht ins Krankenhaus zu fahren.
13
Nein, ich hätte erwartet, dass er ins Krankenhaus muss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de