Anzeige
Promiflash Logo
Darum entschloss sich Jannik Schümann zu seinem Coming-outGetty ImagesZur Bildergalerie

Darum entschloss sich Jannik Schümann zu seinem Coming-out

21. Dez. 2021, 15:54 - Hannah-Marie B.

Jannik Schümann (29) plaudert offen über die Hintergründe seines Coming-outs. Vor fast genau einem Jahr machte der Schauspieler öffentlich, dass er schwul ist, indem er ein Kussfoto mit seinem Freund Felix Kruck (35) teilte. Das war für ihn ein großer Schritt. Denn Jannik hatte zuvor befürchtet, dass er wegen seiner Sexualität bestimmte Rollen nicht mehr bekomme. Doch wieso hat der Darsteller sich dann trotzdem dazu entschieden, seine Liebe publik zu machen?

"Weil mir irgendwann klar war, dass ich etwas für die Community tun möchte und es geradezu meine Pflicht ist, etwas für eine freiere Gesellschaft beizutragen", verriet Jannik im Interview mit Bunte. Der 29-Jährige war zudem auch Teil des Manifests #ActOut, einer Initiative von 185 Schauspielerinnen und Schauspielern, die sich für mehr Sichtbarkeit der LGBTQ-Community im Film- und Theatergeschäft einsetzt.

Darüber hinaus hofft Jannik, dass sich auch in anderen Branchen wie etwa dem Profifußball, Menschen trauen würden, sich öffentlich zu outen. "Das wäre ein echtes Zeichen, aber anscheinend gibt es dort noch zu viel Druck von Verbänden oder Fans. Wir brauchen eine offene Gesellschaft – quer durch alle Berufsgruppen", betonte der "Sisi"-Darsteller. Er selbst fühle sich seit seinem Coming-out viel freier und sei in jeglicher Hinsicht glücklich.

Bruno Bebert / Bestimage
Felix Kruck und Jannik Schümann im Oktober 2021 in Cannes
ActionPress/ Georg Wenzel
Jannik Schümann bei der "9 Tage wach"-Premiere in Berlin
Getty Images
Felix Kruck und Jannik Schümann bei den GQ Men Of The Year Awards 2021
Hättet ihr gedacht, dass Jannik sich so für die Community einsetzt?104 Stimmen
86
Ja, das war mir schon klar.
18
Nein, dass er sich da so engagiert, hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de