Andree Katić wagt sich nach seiner Zeit bei Köln 50667 in neue Gefilde – und das, kurz nachdem er mit einer sehr privaten Nachricht Schlagzeilen gemacht hatte. Er gab gerade erst öffentlich zu, dass er seiner Partnerin Selda das Jawort gegeben hat. Die Beziehung hält Andree ansonsten weitestgehend aus dem Blitzlichtleben heraus. Sein Job hingegen gehört zu seinem Leben in der Öffentlichkeit dazu – natürlich, denn der 37-Jährige steht beruflich vor der Kamera. In "Afterglow – Alles nur Show" schnappte sich Andree jetzt eine neue Rolle!

In der neuen Serie, die seit heute bei OnlyFans abrufbar ist, kehrt Andree zurück auf die Bildschirme. Seine Rolle: Produzent Shari. Die Serie bietet Einblick hinter die Kulissen einer Datingshow – allerdings fiktiv. Mit seinem Seriencharakter hat Andree aber nichts gemeinsam, betont er in einer Pressemitteilung. Es ist eine der ersten Rollen, die der gebürtige Solinger nach seinem Aus bei "Köln 50667" übernimmt.

An die Zeit dort erinnert sich Andree gerne zurück. Warum er das Engagement beendete? "Die Geschichte meiner Rolle 'Patrick' hatte dort ein Ende." Traurig war er am Tag seines Abschieds aber natürlich trotzdem: "Natürlich hatte ich auch ein bisschen Pipi im Auge. Ich war ein Teil von 'Köln 50667' und habe das Format mit aufgebaut. Ich bin mit der Serie durch dick und dünn gegangen und habe dort viele Menschen kennenlernen dürfen."

Andree Katic und seine Frau Selda
Instagram / andreekatic
Andree Katic und seine Frau Selda
Daniel Völz und Anna Juliana Jaenner in "Afterglow – Alles nur Show?"
Hashtag Daily
Daniel Völz und Anna Juliana Jaenner in "Afterglow – Alles nur Show?"
Andree Katić und Anna Juliana Jaenner bei "Afterglow – Alles nur Show?"
Hashtag Daily
Andree Katić und Anna Juliana Jaenner bei "Afterglow – Alles nur Show?"
Ist Andree Katić eurer Meinung nach eine Bereicherung für "Afterglow"?46 Stimmen
29
Ja, ich finde ihn großartig.
17
Ich bin, ehrlich gesagt, kein Fan von ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de