Seit dem 21. Dezemeber ist Anna Juliana Jaenner (33) in der Serie Afterglow – Alles nur Show? auf verschiedenen Streamingplattformen zu sehen. In dieser wird anhand einer fiktiven Story aufgedeckt, was so alles hinter den Kulissen einer Datingshow passiert, wenn die Kameras nicht mehr laufen. Abgedreht wurde die Serie bereits im Herbst dieses Jahres. Nun verriet Anna, welcher Moment ihr bei den Aufnahmen Gänsehaut verpasste.

"Ein absoluter Gänsehautmoment für mich war eine Szene mit Laila Maria Witt, in der ihre Rolle Aysu und Juna sich streiten", erklärte sich die ehemalige Adam sucht Eva-Teilnehmerin in einer Pressemitteilung. "Sie hatte eine Zeile im Text etwas angepasst – etwas in der Art von: Sie könne sich nicht weiter mit ansehen, wie ich mich kleinmache, damit er sich groß fühlen kann. Dieser Satz hat mich irgendwie zutiefst berührt", fuhr die 33-Jährige fort. Da sie bereits seit einigen Jahren mit Laila befreundet ist, sei es sehr hart für sie gewesen, den Satz so von ihr zu hören.

Doch auch wenn diese Szene Anna sehr bewegt hat, war es dennoch nicht die emotionalste, die sie während des Drehs erlebte. "Am meisten emotional berührt, hat mich eine Szene mit der Figur Nick [gespielt von Chris Boom]. Ich habe wirklich so viele Tränen schon beim Lesen geweint", offenbarte die ehemalige GZSZ-Darstellerin.

Social-Media-Bekanntheit Laila Maria Witt
Instagram / lailamariawitt
Social-Media-Bekanntheit Laila Maria Witt
Anna Juliana Jaenner als Juna in "Afterglow – Alles nur Show?"
Hashtag Daily
Anna Juliana Jaenner als Juna in "Afterglow – Alles nur Show?"
Schauspieler Chris Boom
Instagram / chris.boom.official
Schauspieler Chris Boom
Habt ihr schon die erste Folge der Serie gesehen?29 Stimmen
4
Ja. Ich bin gespannt, wie es weiter geht!
25
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de